Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Dresden
 


Autor Mitteilung
Philipp
Mitglied

Beiträge: 168


 

Gesendet: 17:30 - 07.09.2004

Richtig, singa!
Das Hotel Stadt Rom stand neben dem Hotel de Saxe und kann wegen des Erhalts der Wohngebäude der Wilsdruffer Straße vorerst nicht gebaut werden. Meines Erachtens ist dieser Kopfbau der schönste Bau des gesamten Neumarkts gewesen.

@Peter
Daß Du das Alte Dresden nicht hast;
:shock:
Löfflers Werk gehört zur Grundausrüstung jedes Dresdenliebhabers!

Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 21:58 - 07.09.2004

Ok, danke Peter (auch wenn nicht alles ganz korrekt war )...

Wie sah/sieht denn das Gewandhaus aus...? Beim googlen kommt immer das Radisson SAS...Und im Bildindex ist dieses Haus auch als Gewandhaus beschrieben...
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 23:38 - 07.09.2004

Ja, sorry, die genau Aufteilung der Quartiere weiss ich zwar im Kopf, aber nur der Quartiere, die bereits festgelegt sind. Das von Ben erfragte ist noch nicht festgelegt, Schützhaus und Hotel Stadt Rom sind grob Westlich vom Baywobau Areal. Übrigens ist für das Hotel Stadt Rom auch noch kein Investor vorgesehen, es ist noch nicht einmal sicher (Randlage). Das Areal des Schützhauses ist sicher, allerdings noch nicht ob REko oder nicht. Ich erhebe ausserdem für meine Infos keinen Anspruch auf Unfehlbarkeit! Sondern verstehe dies als Service an Gleichgesinnten....


@Ben
ja, da musst du aufpassen: Es gibt ein neues und ein altes Gewandhaus. Das neue ist bereits 1967 rekonstruiert worden, ist sehr hübsch und direkt neben dem Rathaus, sinnigerweise in der "Gewandhausgasse"...es ist ein Hotel drin. Übrings, falls du mal in Dresden bist, diese wenigen Gassen rund ums Rathaus haben fast keine Rekos, die Häuser sind nichts besonderes, aber wirken doch sehr schön und nach echter Altstadt.

Das altes Gewandhaus hingegen wurde schon vor langer Zeit abgebrochen. Die GHND will auch die REko des alten nicht, da sie sagen, man habe es bewusst damals abgebrochen, weil es die Sichtbeziehungen von Süden nach Norden störe. Und ihc habe das mal auf Plänen gesehen, es stimmt...

Hier, Kleener, jib maa "altes Jewandhaus" bei Joogle ein, denn krichste wat von unserer juten JHND:

http://www.neumarkt-dresden.de/juedenhof-geschichte.html

Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 23:50 - 07.09.2004

OK, danke!

Ich gehe Mal davon aus, dass das neue "Gewandhaus" etwas in den Block hinein versetzt entstehn wird bzw. muss, damit es nicht genauso die Sichtachse stört, oder wie will man das dort unterbringen?
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 00:29 - 08.09.2004

Also, wenn ich mir diesen Masterplan hier anschaue, lag ich mit meiner Vermutung, dass für das neue "Gewandhaus" einige Grundstücke geopfert werden, richtig...

[Link zum eingefügten Bild]

Frage: Wieso kann man nicht das alte alte Gewandhaus auf diesem in den Block verschobenen Grundstück wiederenstehen?
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 01:38 - 08.09.2004

@Ben
du musst dich mal entscheiden, ob du vom Neuen, oder vom Alten Gewandhaus sprichst-......


Auf dem Plan ist es nicht eingezeichnet, es wäre ziemlich genau links des in der mitte des Plans befindlichen Schriftzuges "Neumarkt". Damit würde es die Sichtachse von der Moritzstraße Richtung Johannaeum/Prisco Quartier stören.

Such doch mal ein bischen auf der GHND Website herum, denn findste ooch wat. Dort war irgendwo eine ganze Menge darüber...
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 18:07 - 08.09.2004

Ich spreche die ganze Zeit vom Alten Gewandhaus (blau) bzw. der Glaskiste (neues "Gewandhaus"), die dort nach deiner Aussage hinkommen soll!

Wie man sieht, soll dort aber etwas entstehen, was die Sichtachse nicht stört, da der Block zum Neumarkt hin verkürzt wurde(rot). Wieso kann man dort nicht das Alte Gewandhaus hinbauen?!

[Link zum eingefügten Bild]
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 19:31 - 08.09.2004

Gute Frage. Wieso kann man nicht ganz Dresden einfach wiederaufbauen, so wie es war? Kann ich dir nicht beantworten.

Ich kann dir nur wiederholen, dass die GHND den Zustand von 1945 wiederherstellen will: Und am 12. Februar 1945 stand eben kein Gewandhaus da ....mehr weeß ick ooch nich. Aber es klingt auch für mich sinnvoll auf diese Art. Die GHND Besteht ja zu großen Teilen aus promovierten Kunsthistorikern, als ich glaube schon dass die sich gut überlegen, was sie fordern.
Harmonica
Mitglied

Beiträge: 117


 

Gesendet: 20:30 - 08.09.2004

Falls es noch keiner mitbekommen hat: die Waldschlösschenbrücke wird NICHT gebaut. Einzig das Bürgerbegehren kann die Entscheidung noch kippen. Bislang sind 26000 Unterschriften zusammen gekommen - 62000 würden insgesamt benötigt. Also Leute, ich könnte laut loslachen: da setzt der CDU/FDP Stadtrat vor wenigen Jahren durch, dass die Quote für ein Bürgerbegehren erhöht wird und nun müssen sie um jede einzelne Unterschrift bangen!


@ Peter

1. Nö, zum H. Schramm Haus steht bei Löffler nichts. Ich habs mal durchgeblättert und mir ist das Haus nicht zu Gesicht gekommen. Eine sehr gute moderne Interpretation des Hauses wäre der Entwurf von Hummel gewesen, aber daraus iat ja leider nix geworden.

2. Dass du Löffler nicht zu Haus stehen hast, entsetzt mich doch ganz und gar! Also wenn du bis Ende des Jahres nicht den NeumarktKurier abonniert und/oder das Löffler-Buch gekauft hast, dann bist du kein echter Dresdenliebhaber!
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 21:25 - 08.09.2004

@Harmo

Das mit der Brücke freut mich ungemein!! Das mit der CDU die sich selbst ein Bein stellte, noch mehr! Sie habens aber auch nicht anders verdient, nach all dem Mist den sie in Dresden gebaut haben...sag mal, wie ist eigentlich die VErteilung der Parteien zur Zeit im Rathaus? Ich weiss nur, dass die Deppen von der CDU abgewählt wurden.

Löffler buch: Nein, das siehst du falsch. Ich will doch keine Beiträge dazu leisten, um ein Dresden zu weinen das es nicht mehr gibt...ich will meine Beiträge leisten, um das, was du in diesem Buch siehst, wieder in Realität, in Farbe da steht. Und nicht nur auf Papier in Schwarz/Weiss....

Nein, im Ernst, mich macht das aggessiv mich in die Schwarz-Weiss WElten zu versenken. Ich weiss genug über Dresden, wie es war (ich weiss zum Teil mehr als manche Dresdner, oder frage doch mal jemanden ob er "die Schiffsmühle" kennt? Das Wackerbarth-Palais? Einige Dresdner konnten mir nicht mal sagen, was das Wort "Dresden" eigentlich bedeutet). Ich daher meine Kraft nicht da hineinstecken, wie ich Dresden am Besten beweine - sondern wie ich mithelfe, den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen.

Ich bin als Westdeutscher absolut dafür, Dresden zur schönsten Stadt Deutschlands auszubauen, und meiner Meinung nach sollten auch die größten Finanziellen Mittel nach Dresden fließen. Ja, andere Städte brauchen auch etwas. Aber nirgendwo wurde die Stadt so sehr abgeschafft wie in Dresden. Diese STadt muss wiedererstehen, und dafür bin ihc bereit, etwas zu tun, und etwas zu zahlen.

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

- Dresden -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Dresden
 



Version 3.1 | Load: 0.001556 | S: 1_2