Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Dresden
 


Autor Mitteilung
Mamischmanadi
Novize

Beiträge: 41


 

Gesendet: 12:36 - 05.07.2004

Leute wenn ich diese Bilder sehe, dan kommen mir die Tränen!!! So schön war Dresden! So schön waren deutsche Städte! Leute macht weiter so und kämpft für eine bessere Architektur!!!

http://www.bildindex.de/bilder/MI09472d14a.jpg

http://www.bildindex.de/bilder/MI09468f13a.jpg

http://www.bildindex.de/bilder/MI09468f14a.jpg

http://www.bildindex.de/bilder/MI09468g02a.jpg

http://www.bildindex.de/bilder/MI09468g04a.jpg

http://www.bildindex.de/bilder/MI09468g05a.jpg


Weitere Bilder unter:
http://www.bildindex.de

Christian
Mitglied

Beiträge: 114


 

Gesendet: 22:58 - 05.07.2004

"Dresden war eine wunderbare Stadt, voller Kunst und Geschichte und trotzdem kein von sechshundertfünfzigtausend Dresdnern zufällig bewohntes Museum. Die Vergangenheit und die Gegenwart lebten miteinander im Einklang. Eigentlich müsste es heißen Zweiklang. Und mit der Landschaft zusammen, mit der Elbe, den Brücken, den Hügelhängen, den Wäldern und mit den Gebirgen am Horizont ergab sich sogar ein Dreiklang. Geschichte, Kunst und Natur schwebten über Stadt und Tal (...) wie ein von seiner eigenen Harmonie bezauberter Akkord. (...) die Stadt Dresden gibt es nicht mehr. Sie ist bis auf einige Reste, vom Erdboden verschwunden. Der zweite Weltkrieg hat sie, in einer einzigen Nacht und mit einer einzigen Handbewegung, weggewischt." -Erich Kästner

...und diese Reste wurden später abgeräumt.
Vossi
registriert

Beiträge: 9


 

Gesendet: 23:19 - 06.07.2004

Das Buch von Matthias Lerm (obenstehendes Zitat ) ist auch so eine Art Hassliebe von mir. Auf der einen Seite ist es sehr interessant, die genauen Details des sozialistischen "Wideraufbaus" von Dresden zu erfahren, auf der anderen Seite könnte ich jedes Mal, wenn ich reinschaue in die Tischkante beissen vor Wut, über die unglaubliche Ignoranz, mit der die damaligen Machthaber (tolles deutsches Wort noch existierendes Kulturgut mutwillig und unter scheinheiligsten und haarsträubendsten Begründungen beseitigen liessen. Das sollte wirklich jeder Dresdenfan mal gelesen haben, so als Wutprobe.
Mamischmanadi
Novize

Beiträge: 41


 

Gesendet: 02:41 - 12.07.2004

http://www.juergenseite.de/foto/sachsen/seitenundbilder/images/0602.jpg

Ach Leute! Dresden ist doch noch wunderschön. Ich liebe diesesn bronzenen Übergang. Herrlich! Ich war 1990 zum ersten mal in Dresden und da war dieses Schmückstück leider noch zerstört bzw. völig ausgebrannt. Trotz aller Probleme, es geht voran!
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 11:48 - 12.07.2004

Oh ja, das Teil ist wirklich schön! Was verbindet es? Das Schloss und die Kirche?
Seraph Eleison
Mitglied

Beiträge: 127


 

Gesendet: 12:09 - 12.07.2004

Jepp, verbindet Schloss und Hofkirche.

[Link zum eingefügten Bild]
Christian
Mitglied

Beiträge: 114


 

Gesendet: 17:56 - 12.07.2004

Ja Mamischmanadi, natürlich ist Dresden zum Teil noch schön. Und potenziell gar wunderschön. Sonst gäbe es diesen ganzen Rummel überhaupt nicht.

Das bringt mich dazu ein paar selbstgeknipste Photos zu posten:

Der Altmarkt mit seiner barockisierenden und überdimensionierten Architektur aus stalinistischer Zeit

[Link zum eingefügten Bild]

[Link zum eingefügten Bild]

Selbst der sanierten Wilsdruffer Straße kann ich seit meinem letzten Besuch etwas abgewinnen.

[Link zum eingefügten Bild]

Das sich im Wiederaufbau befindende Schloss, dahinter die Türme der Hofkirche und des Georgentors.


[Link zum eingefügten Bild]

Das Taschenbergpalais links und das Schloss rechts, ebenfalls durch einen Übergang verbunden.

[Link zum eingefügten Bild]

Hauptfassade des Taschenbergpalais.

[Link zum eingefügten Bild]

Das Johanneum.

[Link zum eingefügten Bild]

Die Kunstakademie von hinten.

[Link zum eingefügten Bild]

Das Landhaus.

[Link zum eingefügten Bild]

Das Palais im Großen Garten.

[Link zum eingefügten Bild]

Aber auch noch viele Ruinen, ein weniger prominentes Beispiel: Die Lukaskirche udn das zu ihr gehörende ehemalige Pfarrhaus.

[Link zum eingefügten Bild]

Und letztlich die Elbsilhouette mit wegretuschierten Hochhäusern.

[Link zum eingefügten Bild]
Mamischmanadi
Novize

Beiträge: 41


 

Gesendet: 18:02 - 12.07.2004

Ja Dresden ist schön! NA wo das wohl ist?

http://www.visitdresden.net/bilder/hofkirche6784.jpg

Auch ein sehr schöner Ausblick! Hoffentlich wird das Schloss bald fertiggestellt:

http://www.visitdresden.net/bilder/hausmann0540.jpg
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 18:03 - 12.07.2004

WOW. Klasse fotos.
Mamischmanadi
Novize

Beiträge: 41


 

Gesendet: 18:11 - 12.07.2004

Bilder von Dresden:
http://www.visitdresden.net

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

- Dresden -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Dresden
 



Version 3.1 | Load: 0.001775 | S: 1_2