Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Dresden
 


Autor Mitteilung
Mamischmanadi
Novize

Beiträge: 41


 

Gesendet: 11:32 - 18.07.2004

Leute, Leute, Leute! Was redet ihr da für einen *piep*!!1??? Die Kuppel wirkt im Augenblick noch etwas anders, weil:

1. Das Gerüst noch existiert! Und das verändert die juppelsymetrie

2. Die Steine anders versetzt wurden und dadurch ein anderes Fugenmuster entstanden ist. Dies wirkt sich auch aus.

3. Weeil es sich bei den alten Fotos ausschliesslich um Schwarzweissaufnahmen handelt.

4. weil weil es meistens andere Blickwinkel sind

Auf jeden Fall sieht man mal wieder wie relativ Schönheit und Aussehen sind!

AMEN.
Mamischmanadi
Novize

Beiträge: 41


 

Gesendet: 11:34 - 18.07.2004

Hbe sogar noch einen Punkt vergessen. Bei der alten Frauenkirche waren die Steine schwarz gefärbt. Nun sind sie hell braun! Noch Fragen?
Mamischmanadi
Novize

Beiträge: 41


 

Gesendet: 11:45 - 18.07.2004

Fotogarfiert die Kirche in 250 Jahren nochmal, wenn erste Restaurierungsmaßnahmen durchgeführt wurden. Wenn Steine ersetzt wurden, neu verfugt wurde, sich die alte Patina gebildet hat, usw.. Und außerdem repräseniert die neue Frauenkirche ihren Zustand von 1743.

Die Kuppel wirkt schon immer so klein und schlank. Viele Künstler der damaligen Zeit malten, aus dem Grund, die Kuppel der Frauenkirche wuchtiger und sogar größer.
ICh versuche mal alte Gemälde im Netz zu finden und heir reinzustellen.
Mamischmanadi
Novize

Beiträge: 41


 

Gesendet: 11:51 - 18.07.2004

Auf diesem Gemälde wird noch am genausten der Zustand der fraunekirche im 18. Jahrhundert dargestellt. Da Bellotto dafür bekannt war, möglichst originalgetreu zu malen.

[Link zum eingefügten Bild]
Hans-Dominik Schwabl
Mitglied

Beiträge: 120


 

Gesendet: 14:46 - 19.07.2004

Das Gesamtbild der Stadtsilhouette ist wiedergewonnen. Ob jetzt die Frauenkirche in Einzelheiten von dem alten Zustand abweicht, ist doch gar nicht wichtig. Streng genommen ist die Rekonstruktion natürlich nicht der alte verlorene Bau. Aber sie ist als "gebaute Erinnerung" in der Lage, die Rolle der alten Frauenkirche wieder zu spielen, und soogar ein bißchen mehr ...
larved
registriert

Beiträge: 15


 

Gesendet: 19:18 - 19.07.2004

In 80 Jahren wird es wohl zweitrangig sein, ob diese Frauenkirche eine Neubau ist oder nicht...
Booni
Mitglied

Beiträge: 190


 

Gesendet: 19:48 - 19.07.2004

Es ist auch jetzt schon zweitrangig. Das wichtigste ist, dass wir sie wieder zurückhaben!
Philipp
Mitglied

Beiträge: 168


 

Gesendet: 15:36 - 20.07.2004

Ganz komische Sache. Durch die Webcam des MDR von der Dresdner Silhouette (da weist die Frauenkirche absolut keinen Unteschied zum Original auf) habe ich den Eindruck, ich könnte durch die Synagoge sehen. Oder habe ich nur einen Sonnenstich?

[img]http://www3.mdr.de/webcams/altstadt.jpg?t=15208[/img]
Philipp
Mitglied

Beiträge: 168


 

Gesendet: 15:36 - 20.07.2004

[img]http://www3.mdr.de/webcams/altstadt.jpg?[/img]
Philipp
Mitglied

Beiträge: 168


 

Gesendet: 15:37 - 20.07.2004

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

- Dresden -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Dresden
 



Version 3.1 | Load: 0.007190 | S: 1_2