Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Dresden
 


Autor Mitteilung
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 04:19 - 23.07.2004

@larved
noch was: wenn dich der prisco bau wütend macht, schreib das! bei prisco, auf die website!

ich habe heute auf seiner Website so etwas böses abgelasse, ic kann nur hoffen dass ihn jetzt , wo er auf der Kippe steht, noch mehr leute fertig machen! Ich will dass der VERSCHWINDET.

Zu den Prisco- "ja aber er baut 4 Rekos" Leuten: na klasse! In einem Areal wo 17 Häuser stehen, nicht mal die Hälfte! So jemand müssen wir uns wirklich nicht "warmhalten",im Gegenteil, jeder Feld-Wald und Wieseninvestor kriegt bestimmt mehr hin als 4 Häuser, von 17 , und den Rest "modern". mit Glaskotzdach. PFUI.

Ich habe in sein Gästebuch geschrieben, dass es ein Riesenglück für Dresden ist, wenn er nicht bauen wird. Und das ist die 100% ige Wahrheit. VKK und Baywobau betreiben keine "modernen" Experimente, es geht also offensichtlich auch anders. Schreibt Eure Meinung dort. Die Leute, die behaupten "dsa nützt doch nichts" - irrtum. Ich weiss aus sicherer Dresdner Quelle: es gibt mindestens einen Investor, der am Neumarkt baut, der dort JEDEN Tag reinkuckt, und dies mit großen Interesse. Was ihr dort schreibt, wird gelesen, darauf könnt ihr einen lassen. Ich kann nur jedem empfehlen: Schreibt dort. Jeder einzelne, der seine Meinung sagt, bringt uns weiter - denn es WIRD gelesen.
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 04:21 - 23.07.2004

@booni

wenn du das platzen des projekts auch toll fändest, schreib das! ich schrieb prisco öffentlich, dass ich, wenn er geht, eine flasche Sekt aufmache!
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 04:21 - 23.07.2004
Ein_Hannoveraner
Stammgast

Beiträge: 65


 

Gesendet: 10:40 - 23.07.2004

Mittlerweile, wo die Termine Frauenkirche-Weihe und Stadtjubiläum für eine Fertigstellung kaum noch zu halten sind, sollte wieder mehr auf Qualität geachtet werden... Es ist wieder genügend Zeit da, um Gebäude zu entwickeln, die dann Jahrhiundertelang befriedigen können...
Ich weiss leider nicht mehr genau, wo, aber ich habe mal den Vorschlag gelesen, erst die Leitbauten für sich aufzubauen um dann die verbliebenen "Baulücken" in einem öffentlich beobachteten Wettbewerb zu schließen. Gewissermaßen Bauen in einem dann wieder hergestellten historischen Umfeld...
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 13:38 - 23.07.2004

@Ein_Hannoveraner

super idee! Stimmt. Sie ist simpel und einfach, aber sie kam mir noch nie in den Sinn.
Hans-Dominik Schwabl
Mitglied

Beiträge: 120


 

Gesendet: 17:08 - 23.07.2004

Ganz richtig!
Schoesler
Mitglied

Beiträge: 102


 

Gesendet: 12:38 - 29.07.2004

Wie sieht es eigentlich in der Friedrichstadt aus? Wird saniert oder abgerissen oder passiert gar nichts?

Claus
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 20:19 - 29.07.2004

Ich glaube, weder noch. Ich war letztes Jahr mal dort, sieht schon sehr vernachlässigt aus, immerhin aber wenig Baufälliges. Also einstürzen wird dort wohl nichts, man sieht dem Viertel aber schon an dass hier keine reichen Leute wohnen. Das ist ein Jammer, denn hier gibts noch zahlreiche Barockbauten.

Ich prophezeie ja sowieso,wenn die Friedrichstadt mal saniert ist, wird das eine sehr teurere Gegend.

Welcher Mensch mit Geld will denn in eine "moderne" Betonkiste? Die wollen alle in sanierte Altbauten und Villen.

Schloßgespenst
Mitglied

Beiträge: 106


 

Gesendet: 23:48 - 29.07.2004

Das hatte ich mir ja schon vor längerer Zeit gedacht: Wieso verkauft man Riesen-Grundstücke an ein halbes Dutzend Investoren, die dann Jahrelang planen und planen und außer dem Abriß der historischen Keller nichts zustandebringen? Ich hätte (als Stadt DD)lieber die einzelnen Hausgrundstücke an einzelne kleinere Bauherrren verkauft, die dann auch ihr Haus zügig bauen. So würde der Neumarkt langsam wachsen - satt daß irgendwann auf einmal ein ganzer Häuserblock hingeklotzt wird, zum Teil mit Glaskotzdächern (O-Ton PeterBerlin).
Aber was ist denn mit VVK, dem Investor, der historisch bauen will - fangen die irgendwann endlich mal an? Da fragt man sich,was schlimmer ist - die verhunzten Prisco-Häuser oder Brachen mit Baugruben bis zum St.Nimmerleinstag.......
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 00:12 - 30.07.2004

Ich werde nie verstehen wie man sich aufregen kann über Projekte, die sicher sind. Die VVK baut historisch, und die beiden nicht-historischen Häuser sehen ziemlich klasse aus! Sogar so, dass ich Bauhaus was abgewinnen kann (ich meine nicht den Bauhaus-KÄstchen-Stil, sondern die "Kargheit", die Schlichtheit. Seht euch mal die Häuser von Köckeritz an, der hat zwar auch nen knall so wie alle Bauhäusler, aber seine Häuser sind wirklich angenehm. Kein Glas, Stahl beton, statt dessen Putzfassade, Ziegel, Wahrung der typisch Dresdner Dachlandschaft - was will man mehr?)

Die Brachen find ich immer noch millionenfach besser als eine Fehlbebauung. Die Brache wird nämlich, da dies eine 1A Lage ist, verschwinden. Der Betonklotz nicht. Von daher kann ich dieses Drängeln nicht verstehen. Prisco gibt mir wesentlich mehr Anlass zu Besorgnis als eine Brache.

Mir wäre ein historischer Neumarkt zwar heute auch lieber statt morgen.
Aber ein historischer Neumarkt in 10 Jahren ist mir lieber, als ein verhunzter in diesem Jahr.

(So lange muss übrigens niemand warten, bei der VVK wird n.m.I. Baubeginn dieses Jahr sein)

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

- Dresden -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Dresden
 



Version 3.1 | Load: 0.006361 | S: 1_2