GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Es werden keine Briefumschläge gedruckt
 


Autor Mitteilung
ismirschlecht
registriert

Beiträge:


Gesendet: 10:39 - 12.11.2008

Hallo, brauch mal wieder Eure Hilfe. Mein Drucker HP D2460 druckt keine Briefumschläge mehr. Klingt komisch, ist aber so!
A4 Format klappt tadellos. Gehe ich aber in´s Menü, um die Druckeinstellungen zu ändern und von A4 auf Briefumschlag DL zu wechseln, erhalte ich beim Druckstatus die Meldung Letter in keinem Schacht vorhanden. Gehe ich dann wieder zurück in´s Menü, steht beim Format statt des gewählten Briefumschlag DL eben dieses Letter. Hab´s jetzt schon zig mal probiert. Er hüpft immer wieder zu Letter zurück. Den Treiber habe ich neu installiert, keine Änderung!
Ich benutze Win XP SP2!
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 11:38 - 12.11.2008

Hallo,
also im Handbuch steht:
Richtlinien
• Verwenden Sie keine Briefumschläge, die folgende Merkmale aufweisen:
• Klammern oder Sichtfenster
• Dicke, unregelmäßige oder gewellte Ränder
• Glänzende oder geprägte Oberfläche
• Knicke, Risse oder anderweitige Beschädigungen
• Sie können einen einzelnen Briefumschlag oder mehrere Briefumschläge drucken.
• Richten Sie die Kanten der Briefumschläge vor dem Einlegen in das Papierfach so
aus, dass sie genau übereinander liegen.
• Überschreiten Sie nicht die Kapazität des Papierfachs: 10 Briefumschläge

Wenn das alles erfüllt ist und die Treiber aktuell sind kann es doch "nur noch" ein Hardwaredefekt sein!? Hast du die Briefumschlag-Sorte gewechselt? Das mit dem "Letter" kann sein, daß das in der Liste zum Briefumschlag eine Stelle weiter oben bzw. unten steht und darum dann nach dem Einzugfehler ausgewählt ist.
MfG Carsten
waldi2
Boardkönig

Beiträge: 1137


 

Gesendet: 12:58 - 12.11.2008

Hallöchen, versuchs doch mal über Word. Geh auf "Extras-Umschläge & Etiketten-Optionen-Umschlagsoptionen-Umschlagsformat-ok"
sieht bei mir so aus.

[Link zum eingefügten Bild]
ismirschlecht
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 14:32 - 12.11.2008

Ja, sieht bei mir auch so aus. Deswegen muss ich aber doch trotzdem noch bei den Druckeinstellungen des Druckers von A4 auf DL wechseln und das macht er nicht. Ich bekomme meine Empfängeradressen wunderbar auf A4 Format gedruckt, aber wer will das schon?
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 15:13 - 12.11.2008

Wenn es vorher funktioniert hat, hilft es vielleicht, wenn Du den Drucker vollständig deinstallierst und anschließend mit der CD noch einmal neu installierst.

Nubira
waldi2
Boardkönig

Beiträge: 1137


 

Gesendet: 17:40 - 12.11.2008

Zitat:
Deswegen muss ich aber doch trotzdem noch bei den Druckeinstellungen des Druckers von A4 auf DL wechseln
eine extra Einstellung des Druckers ist normalerweisse nicht nötig. Jedenfalls bei mir (hab nen Canon Pixma iP 4200).
ismirschlecht
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 20:26 - 12.11.2008

So, hab jetzt den ganzen HP Softwareschwanz deinstalliert und das Nötigste wieder neu installiert, zwischendurch hat meine Antivirensoftware noch gewiehert, nun funktioniert alles wieder. Weiß jetzt nicht, ob es am Virus lag, der aber "nur" Nerodateien befallen hatte.
Jedenfalls druckt der Drucker jetzt wieder alles so, wie ich es gern hätte.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 21:02 - 12.11.2008

Dann kannst Du jetzt ja wieder Briefmarken kaufen
ismirschlecht
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 08:52 - 13.11.2008

...korrekt, denn auch die druckt mein Drucker
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 09:01 - 13.11.2008

Das finde ich auch ganz lustig.
Habe es bisher noch nicht ausprobiert, aber bei >porto-direkt< funktioniert es wirklich

Nubira

Seiten mit Postings: 1

- Es werden keine Briefumschläge gedruckt -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Es werden keine Briefumschläge gedruckt
 



Version 3.1 | Load: 0.002557 | S: 1_2