GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Was kann das gewesen sein?
 


Autor Mitteilung
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


Gesendet: 17:15 - 25.06.2008

PC eingeschalten und dann der Bluscreen wie er öfter kommt das ein Datenträger auf Konsistens geprüft werden muss.
So weit so gut aber dann sprang die Anzeige nach 100% geprüft auf 0 und nix ging mehr.
Nach vielen Versuchen ab zum Media-Markt
Der hat auch 40 Minuten rumgespielt, immer das Gleiche.
Hab ich ihn dortlassen und nach 2 Stunden rief er an, alles funktioniert wieder von ganz allein.
Hab auch nichts bezahlen müssen.
Erklären konnte er es sich aber auch nicht.
Habt Ihr eine Ahnung?
LG
gilian

Sascha74
Boardkönig

Beiträge: 1161


 

Gesendet: 17:47 - 25.06.2008

Zitat:
Was kann das gewesen sein?


Tja, wie heißt es so schön:

"Es geschehen Dinge zwischen Himmel und Erde,
für die gibt es keine Erklärung!"

und ohne genaue Bluescreen-Fehlermeldung wäre es auch sprichwörtlich nur ins blaue geraten.

Für ein ständiges auf Konsistenz prüfen der Festplatte
gibt es auch mehrere Möglichkeiten.

Hast du, vielleicht schon vor längerem, Einstellungen in der Registry verändern,
die einen schnelleren Shutdown betreffen?

Ich nehme einfach mal an,
dass du in der Registry ungern "herumwühlst"
aber wahrscheinlich muss man sich sowieso erst ernsthafte Gedanken machen,
wenn dieses Problem wieder und dann gehäuft auftritt!?
Sascha74
Boardkönig

Beiträge: 1161


 

Gesendet: 17:49 - 25.06.2008

Zitat:
Was kann das gewesen sein?


Tja, wie heißt es so schön:

"Es geschehen Dinge zwischen Himmel und Erde,
für die gibt es keine Erklärung!"

und ohne genaue Bluescreen-Fehlermeldung wäre es auch sprichwörtlich nur ins blaue geraten.

Für ein ständiges auf Konsistenz prüfen der Festplatte
gibt es auch mehrere Möglichkeiten.

Hast du, vielleicht schon vor längerem, Einstellungen in der Registry verändern,
die einen schnelleren Shutdown betreffen?

Ich nehme einfach mal an,
dass du in der Registry ungern "herumwühlst"
aber wahrscheinlich muss man sich sowieso erst ernsthafte Gedanken machen,
wenn dieses Problem wieder und dann gehäuft Auftritt!?
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


 

Gesendet: 18:17 - 25.06.2008

Zitat:
Einstellungen in der Registry verändern,

Ich weiß das es eine Registry gibt Sascha aber das wars dann auch schon

Ich glaub das Ganze kann man wirklich unter unerklärliches Geschehen abhaken.
LG
gilian
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 02:17 - 26.06.2008

Das ist SEHR erklärlich.

Festplatten haben heutzutage alle S.M.A.R.T. Technik.
Das heisst, die Festplatte überprüft sich selbst auf Fehler und gibt Warnungen aus, wenn irgendwas nicht stimmt.
So kommt es z.B. zustande, dass du beim Start die Konsistenzprüfung bekommst.

Aber nicht alle Fehler bringen eine eindeutige Meldung, manche Fehler führen einfach zum Absturz.
Wenn also die Konsistenzprüfung zu viele Fehler findet (oder einen heftig bösen) dann hast du genau das was du oben beschrieben hast.

Mal angenommen, der Arm der den Schreib-/Lesekopf der Platte hält ist ein ganz klein wenig ausgeleiert, dann kann es durch einfache Wärmeausdehnung passieren, dass die Platte nicht mehr richtig liest.
Probiert man das mehrmals, geht es irgendwann, weil die Temperatur gerade passt.

Ich würde das Ganze durchaus ernst nehmen, denn WENN ich richtig geraten habe, dann wird die Platte irgendwann in nicht allzu fernen Zukunft ganz den Geist aufgeben.

Andere Möglichkeit, weniger gefährlich:
Ist das ein Notebook? Machst du nach klick auf "Ausschalten" den Deckel sofort zu, ohne zu warten, dass er wirklich aus ist?
In dem Fall würgst du Windows beim Runterfahren ab und es entstehen defekte Dateien auf der Platte.
Wenn das wichtige Systemdateien betrifft, kann Windows die teilweise wieder herstellen, aber du bekommst immer beim nächsten Start die Konsistenzprüfung und es würde auch erklären, warum es x Neustart gebraucht hat, bis es wieder ging.
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


 

Gesendet: 05:28 - 26.06.2008

Zitat:
Machst du nach klick auf "Ausschalten" den Deckel sofort zu,

Darauf hat der Techniker auch getippt, mach ich aber nie.
Piranha, danke für die ausführliche Erklärung, ich stell mich schon mal langsam darauf ein das sich die Festplatte verabschiedet,
LG
gilian

Seiten mit Postings: 1

- Was kann das gewesen sein? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Was kann das gewesen sein?
 



Version 3.1 | Load: 0.005124 | S: 1_2