GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Eine (Um-)Frage zu Weblogs
 


Autor Mitteilung
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


Gesendet: 10:13 - 09.04.2008

Hallo an alle,

Also:
Es ist folgender Sachverhalt:
In dem Nähforum, wo ich bin, machen die einen Weblog-Ring. Ich stelle mir so einen Blog ziemlich schwierig vor, da immer neues - und vor allem sinnvolles Zeug reinzuschreiben.

Bloggt einer von euch? Von Rolf (war doch Rolf, oder? ) weiß ich es ja schon und da bin ich ja auch gelegentlich

Ich möchte eigentlich nur wissen, wenn einer von euch bloggt, ob er/sie es dann schafft, das ganze regelmäßig zu aktualisieren und immer was findet, was es wert ist, da reinzuschreiben oder ob man da schon angestrengt überlegen muss. Ist das dann so eine Art Tagebuch, das ihr über euch und eure Erlebnisse und Gedanken führt oder geht es da mehr um aktuelle Themen und Nachrichten?

Vielleicht habe ich eine ganz falsche Vorstellung von so einem Blog (habe da auch schon in mehrere reingeschaut, die mehr privat waren). Was haltet ihr von solchen Blogs? Auch negative - also warum ihr keines habt - Meinungen interessieren mich da.

LG

Franzi
WolliWan
Boardmeister

Beiträge: 758


 

Gesendet: 14:02 - 09.04.2008

Hallo,

hier lässt sich einiges über Blogs nachlesen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Blog

Vielleicht bringt dieser Artikel ja etwas Licht ins Dunkel über das Bloggen
rolf
Boardmeister

Beiträge: 968


 

Gesendet: 14:59 - 09.04.2008

na - mein blog kennst du ja. ich halte nicht viel von diesen allzu privaten blogs.wen interessiert der liebesschmerz von fräulein xy? ich zappe da gleich weg. am besten ist ein blog, der thematisch zentriert ist, also alles zu einem thema sammelt und kommentiert, was im inernet zu finden ist. so ein thema muss natürlich von allgemeinem interesse sein - oder eben so speziell, dass man sich langsam eine treue leserschaft heranzieht.

ein blog sollte schon aktuell sein. sonst frustriert man die leute, die hineinschauen - und irgendwann bleiben sie ganz weg. ein eintrag pro tag wäre bestimmt sinnvoll.

es ist also gar nicht so einfach, ein funktionierendes blog aufzubauen und am leben zu erhalten. es macht nebenbei auch einige arbeit - wenn man (was man unbedingt tun sollte) wert auf gestaltung, formulierung und grammatikalische richtigkeit wert legt. anders würde ein blog aber schlampig aussehen - und das wollen die besucher nun wirklich nicht.

das wichtigste also: das thema! man muss sich halt fragen, wozu und warum man ein blog ins internet stellt - was man zu sagen hat, was andere nicht sagen.

übrigens kann man ein blog auch mit mehreren betreiben. dann haben mehrere das schreibrecht dort. soetwas kann sehr spannend sein und enthebt einen manchmal der not, etwas originelles schreiben zu müssen. das besorgen dann manchmal auch die anderen ... und bringen neue aspekte ein.

gruss rolf
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 15:03 - 09.04.2008

Zitat:
Vielleicht bringt dieser Artikel ja etwas Licht ins Dunkel über das Bloggen


Danke für den wikitikel Was Bloggen ist, weiß ich doch schon Würde gern etwas über EURE Erfahrung darüber wissen und ob ihr es machen würdet und wenn nicht, warum nicht.

Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 15:12 - 09.04.2008

Hallo Rolf,

danke für deinen Beitrag! Wenn ich das so lese, bin ich mir ziemlich sicher, dass das nichts für mich wäre. Das ist jetzt auf die Arbeit bezogen - also nicht, weil ich die Arbeit scheue, sondern weil es wahrscheinlich genau mein Problem sein wird, was Du schon ansprichst:
Dass ich Probleme hätte, den Blog aktuell zu halten, dass ich manchmal gar nicht wüsste, WAS ich da rein schreiben soll, ohne andere tödlich zu langweilen. Ich werd es also höchstwahrscheinlich lassen.

Danke nochmal

LG

Franzi

Seiten mit Postings: 1

- Eine (Um-)Frage zu Weblogs -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Eine (Um-)Frage zu Weblogs
 



Version 3.1 | Load: 0.002716 | S: 1_2