GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Computerspiel löste Chaos aus
 


Autor Mitteilung
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


Gesendet: 06:41 - 19.01.2007

Köln (ots) - Der Verkaufsstart für ein neues Computerspiel
forderte in der Nacht zu Dienstag (16.01.) in Köln drei Verletzte.

Aus Anlass des bundesweiten Verkaufsstarts der Erweiterung des
Spiels "World of "Warcraft" hatte ein Elektronikkaufhaus auf der Hohe
Straße einen Sonderverkauf von 00:00 bis 02:00 eingerichtet. Doch mit
dem Andrang hatte keiner der Verantwortlichen gerechnet.

Gegen Mitternacht hatten sich etwa 600 - 800 Kunden vor dem
Geschäft versammelt. Als dann zwei der vorhandenen vier Türen
geöffnet wurden, entstand ein chaotisches Gedrängel. Plötzlich
zerbrach die Scheibe einer geschlossenen Tür und drei Kunden zogen
sich Schnittverletzungen zu.

Während zwei Personen vor Ort behandelt wurden, musste ein dritter
Verletzter mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein
Krankenhaus gebracht werden.

Da es den Kunden im Geschäft nicht möglich war, die Räume durch
den Eingang zu verlassen, wurden sie durch einen Hinterausgang
geführt. Erst als über Lautsprecherdurchsagen der Polizei bekannt
gegeben wurde, dass ein Kontingent von 1.700 Spielen zur Verfügung
steht, entspannte sich die Lage. Schließlich konnte erst nach
mehreren Stunden auch der letzte Käufer bedient werden. (gk)

Quelle: Presseportal Polizei Köln

Da sollte sich doch manchem die Frage stellen was gefährlicher ist: Spiele zu kaufen, oder zu spielen?
Dago
Premium-User

Beiträge: 374


 

Gesendet: 11:52 - 19.01.2007

Gab es das Spiel etwa umsonst.
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 12:04 - 19.01.2007

für mich sind das alles Irre!
Als wenn man das "Spiel" , so nennt man das ja wohl, nicht noch ein paar Tage später bekommt...tsssss
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 12:15 - 19.01.2007

Aber jeder will eben der Erste sein - geht mir manchmal auch so .

Man erinnere sich an die Besten Aldi-Zeiten
Mr. Not Perfect
Boardmeister

Beiträge: 673


 

Gesendet: 14:29 - 19.01.2007

Ich frage mich manchmal sowieso, wie man für ein Spiel jährlich 100e von €uros hinblättert um es zu Spielen, wobei ich sagen muss das es spannendere und bessere Spiele als WoW gibt.
Ich persönliche sehe darin keinen Sinn. Und erst recht nicht, mich um 2 Uhr morgens vor so einem Elektroladen hinzustellen und mir mit anderen die Köppe einzuhauen...
Auserdem finde ich das unverschämt für ein Spiel Geld zu kassieren und dann noch Entgelte zum spielen zu fordern.

Dieser Post spiegelt meine eigene Meinung wieder und repräsentiert nicht die allgemeine Meinung dieser Community!!
Ich bin daran Schuld wenn es zu tumulten kommt!!


Gruß

Kris

Seiten mit Postings: 1

- Computerspiel löste Chaos aus -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Computerspiel löste Chaos aus
 



Version 3.1 | Load: 0.003516 | S: 1_2