GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› alte Videos digitalisieren
 


Autor Mitteilung
gio
registriert

Beiträge: 4


Gesendet: 16:30 - 31.05.2006

Hallo,
ich möchte gerne einige alte Videofilme (keine Kauffilme)in den PC reinbringen, eventuell mit Pinnacle Studio 9 bearbeiten und dann auf DVD brennen.
Filmbearbeitung am PC kein Problem, nur, wie übertrage ich die Videos auf den PC? Kann ich den VCR einfach mit Scart anschließen? Und was passiert dann? Wäre dankbar für Tips! Gio
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 16:35 - 31.05.2006

Herzlich Willkommen bei uns im Forum !!!

Nun zu deiner Frage:

Du benötigst dazu eine Grafik- bzw. Videokarte mit Video-EINGANG.

Dort kannst du dann mit einem ganz bestimmten Kabel (je nach Karte und VCR unterschiedlich), welches zwischen Rechner und VCR angebracht wird, die Filme von der Casette auf den Rechner übertragen.

LG, Magneto
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 16:38 - 31.05.2006
gio
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 17:09 - 31.05.2006

Haalo, ihr 2!
Danke für die Tips einstweilen; ich bin hardwaremäßig totaler Idiot und wills eigentlich auch nicht verstehen müssen - hab mir aber die greenhorn-Seite gleich ausgedruckt + werd mich wohl damit befassen müssen. Dumme Frage: wenn ich Pinnacle Studio 9 habe, habe ich also nicht die nötige Video-Karte mit Video-Eingang?? Danke für eure Hilfe!
Gio
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 17:30 - 31.05.2006

Zitat:
wenn ich Pinnacle Studio 9 habe, habe ich also nicht die nötige Video-Karte mit Video-Eingang?


Du meist die Software, damit kannst du superbequem Videos bearbeiten. Aber du musst die Bilder ja zunächst, via Hardware, in deinen Rechner bekommen. Dafür benötigst du eine Karte mit entsprechendem Eingang.
gio
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 14:57 - 01.06.2006

Hallo,
jetzt noch eine total laienhafte Frage: Kann ich eigentlich die VHS-Videos von meinem S-VHS-VCR auf meine DV Canon XM1 aufnehmen?? Den beiden gemeinsame Steckmöglichkeiten ist aber nur das S-Kabel. Könnte`s natürlich ausprobieren, aber so ists einfacher... Müßte doch funktionieren, wenn ich die am PC bearbeiteten Filme auch immer wieder zurück aufs DV-Band spiele - allerdings über Firewire. Dann von Canon auf PC und ich spar mir alles andere. Lieg ich da falsch? Ich hasse diesen Technikkram und hoffe auf Hilfe! Danke! Gio
coaster_omma
Boardkaiser

Beiträge: 2198


 

Gesendet: 22:30 - 01.06.2006

Wenn die Ein-/Ausgänge der Geräte das unterstützen - ja! Ggf. bietet sich auch der Einsatz eines Scart-Adapters (kann sein, dass der schon beim Canon dabei war) an, falls der Video-Recorder nur einen S-Video Ein- jedoch keinen Ausgang hat.
Mach halt mal eine Probe und schau´, ob Dir die Qualität zusagt.

Einzig die Kapazität der Mini-DV dürfte Dir da u.U. Grenzen setzen. Da die Übertragungszeit sich nach dem Videorecorder richtet (also nicht so schnell läuft, wie bei der Übertragung zum PC), könntest Du Dir ja einen Wecker stellen um die Mini-DV zu wechseln . Unter Pinnacle lassen sich die einzelnen Filmchen dann wieder zusammensetzen.

Wir haben das Problem seinerzeit durch Anschaffung eines DVD-Recorders gelöst.
gio
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 16:22 - 02.06.2006

Hallo,
...es funktioniert nicht!! Sobald ich beim Canon auf Aufnahme drücke, heißt es "Check your DV-Input" - klar, da ist keiner, da ich VCR und ihn mit S-VHS-Kabel verbunden habe. Der VCR hat schon einen Scart-Stecker, aber die Kamera nur wenige runde Minidinger und eben Firewire, und das hat der VCR nicht. Ich glaub, ich brauch einen Techniker... LG gio

Seiten mit Postings: 1

- alte Videos digitalisieren -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› alte Videos digitalisieren
 



Version 3.1 | Load: 0.002511 | S: 1_2