GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› CPU Temperatur
 


Autor Mitteilung
jasa
Premium-User

Beiträge: 585


Gesendet: 17:52 - 30.05.2006

Hallo
Wie hoch sollte immer die CPU Temperatur sein? Bei mir waren es 82 Grad habe dann auch mein PC ausgemacht das die Temperatur wieder runtergeht,mein lüfter lief auch auf vollen Touren,habe dann doch lieber ausgemacht.Wovon kommt sowas das es so hoch geht??
gruss jasa
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 17:59 - 30.05.2006

Zitat:
Wovon kommt sowas das es so hoch geht??
Gegenfrage: was hat denn dazu geführt, was Deine Temperatur so hoch treibt? Schildere mal, was Du mit Deinem PC so machst. ( Spiele etc..)
Das wäre ziemlich aufschlußreich.

Auch mal die Frage beantworten, ob Du Dein PC - Innenleben regelmäßig von Staub befreist.

Wie sieht es mit der Wärmeleitpaste aus. Zu dick oder eingetrocknet und und und...

Wie stark Dein Arrbeitsspeicher ( RAM ) beantsprucht wird.

So pauschal kann man Deine Frage nämlich nicht beantworten.
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 18:07 - 30.05.2006

Und mal ein genereller Tip an Dich: Bevor man so universelle Fragen stellt, mal die " Suchen " und auch " Tipps & Tricks" Funktion in Anspruch nehmen! Gerade das Thema Kühlung ist ein Dauerthema und da wirst auch Du sehr fündig, in all den vielen Threads ( eiträgen ) unseres Forums.

[Link zum eingefügten Bild]
jasa
Premium-User

Beiträge: 585


 

Gesendet: 18:15 - 30.05.2006

Hatte mir 3 Programme runtergeladen und nomal Internet.Mit Wärmeleitpaste weiss ich nicht,weiss garnicht wo die is mein Arbeitsspeicher hat 512 Ram
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 18:18 - 30.05.2006
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 19:38 - 30.05.2006

Die Wärmeleitpaste befindet sich zwischen der CPU und dem darauf (hoffentlich) befestigten Kühler.

Sie dient zu besseren Wärmeableitung weg von der CPU zum Kühler !

Wenn davon zuviel drauf ist, kann die Temperatur nicht gut an den Kühler abgegeben werden, ist zuwenig drauf, passiert das gleiche.

Auch kann es sein, dass diese Paste eingetrocknet ist, und somit ihre Wärmeleitfähigkeit stark beeinträchtigt ist.

LG, Magneto
jasa
Premium-User

Beiträge: 585


 

Gesendet: 15:51 - 31.05.2006

Habe jetzt wieder die Temperatur im Griff,es lag am Staub der war schon richtig dicht gewesen,die Kühlplatten waren fast zu.Habe jetzt alles gereinigt,werde das jetzt auch öfter machen.
gruss jasa
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 15:58 - 31.05.2006

Vielen Dank für dein Feedback...

Weisst ja, wo wir sind, wenn der Schuh mal drückt...

LG, Magneto
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 15:59 - 31.05.2006

Vielen Dank für die Rückmeldung. Häufig sind es auch genau die "einfachen Ursachen."

Das Innenleben seines Rechners sollte man ohnehin mehrmals im Jahr, je nach Laufleistung, vom schön isolierenden Staub befreien.( feiner Haarpinsel und Staubsauger auf leichte Leistung stellen )

Ich schleppe dazu auch mal den Rechner an die Tankstelle und blase vor allem das Netzteil mal durch. Da kommt man nämlich mit dem Staubsauger so nicht ran.

Da wundert man sich, was da für Wolken rauskommen.
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 16:33 - 31.05.2006


Dazu mal eine Frage von mir : Sollte man diese "Entstaubung" auch bei einem Laptop machen ?
Ich würde den eigentlich lieber nicht öffnen.

Gruß Martin
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 16:35 - 31.05.2006

Zitat:
Sollte man diese "Entstaubung" auch bei einem Laptop machen
= Ja !

Zitat:
Ich würde den eigentlich lieber nicht öffnen
Das ist ok, macht aber auch jeder PC Techniker für wenig Kohle für dich.

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

- CPU Temperatur -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› CPU Temperatur
 



Version 3.1 | Load: 0.003159 | S: 1_2