GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Kein Ton bei Mediacenter
 


Autor Mitteilung
maxorzist
registriert

Beiträge: 5


Gesendet: 11:33 - 05.02.2005

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem.
Habe einen Satreceiver mit Video-Kabel an der Tv-Karte angeschlossen, Bild hervorragend. Mit dem Ton bin ich von Chinch auf Klinke und in die Soundkarte (keinen Audioanschluß an der TV-Karte) der Ton ist jetzt aber schneller wie die Bildübertragung, desweiteren gibt es beim aufnehmen von Filmen und erneutem abspielen gar keinen Ton.
Die TV-Karte hat nur Antenne, S-VHS und Video-Eingang. Was tun? Möchte gerne den einen oder anderen Film aufnehmen.
Gruß maxorzist
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 13:36 - 05.02.2005

Hi Maxorzist,

Willkommen im Forum,

Gehen wirs mal der Reihe nach an:

Bekommst du die zeitliche Verzögerung bei allen Sendern? Mir ist das Problem hauptsächlich bei vereinzelten Sendern bekannt. Das kann ein Softwareproblem im Receiver sein. Versuchs mal mit einem Reset, oder für 10 Minuten den Netzstecker ziehen.

Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 13:49 - 05.02.2005

mal grundsätzlich richtig, aber du solltest das AV-Signal des digitalen Sat-Receivers in die TV-Karte schleifen und von dort aufnehmen können. Mit entsprechender Software kein Problem. (WinTV, PowerDVD)

Wenn deine Grafikkarte über einen Video-In verfügt, solltest du den Receiver damit verbinden. Wenn der WDM-Treiber installiert ist, geht das fast immer problemlos. VDub installieren auf Record gehen und das entsprechende Gerät auswählen.

Am Besten wäre natürlich ein Sat-Karte.

Pennywise
Premium-User

Beiträge: 374


 

Gesendet: 14:03 - 05.02.2005

Zur digitalen Aufnahme solltest du direkt auf eine digitale SAT Karte umsteigen !Braucht einen 800er Prozessor, einen freien Digital LNB Anschluss, und einen freienPCI Steckplatz.

Gibt dein Receiver ein S-Video Signal raus ? Das SVideo Kabel in deinen Receiver und die TV Karte, Audio über die 2 Cinchbuchsen über Cinch > Klinke Adapter in das Line in deiner Soundkarte.
maxorzist
registriert

Beiträge: 5


 

Gesendet: 14:36 - 05.02.2005

Das zeitliche Problem ist bei allen Sendern. Die Grafigkarte hat einen Video-in, der Kumpel überträgt aber leider keinen Ton. Ich habe schon geschaut ob es einen Scart-AV (Koax-Anschluß) Adapter gibt, leider nein. Digitale Sat-Karte scheidet aus (kein Pay-TV). Habe eigentlich gedacht mit WIN-Mediacenter w3ürde das alles funktionieren. Zur Zeit habe ich das TV-Signal mit Video-in in der Tv Karte, das Tonsignal in der Soundkarte, ist das überhaupt richtig?
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 17:52 - 05.02.2005

TV Signal Video In --- hmm?

Nochmal..Der Sat-Reciever hat doch einen Antennenausgang (Koax), wo man den TV anschliessen kann. Du kannst diesen Ausgang mit der TV-Karte verbinden und schon hast du Empfang. Andere Variante: Über den Scartausgang vom Sat-Reciever mit einem Scart-Adapter plus Cinch-Kabel auf den Composite-Eingang der TV-Karte (für das Bild) und dann noch das Tonsignal auf den Soundblaster geben. Den gewünschten Kanal musst du halt am Sat-Reciever einstellen. Der Ton geht vom Receiver zum Ine In der Soundkarte.
maxorzist
registriert

Beiträge: 5


 

Gesendet: 19:23 - 06.02.2005

Der Sat-Receiver hat leider keinen Antennenausgang.Der Anschluß Scart-Cinch+Tonsignal auf Soundblaster habe ich, aber da liegt ja das Problem: wenn ich jetzt einen Film anschaue, kommt das Bild verzögert zum Ton. Beim aufnehmen habe ich gar keinen Ton, sondern nur das Bild. Alles spielt sich im Media-Center statt.
roadrunner
Premium-User

Beiträge: 477


 

Gesendet: 21:16 - 07.02.2005

Hi,
guckst du hier mal rein
Link ist unten
Die beschreibung ist zwar von Videorecorder auf PC ist aber von der Verkabelung usw. das gleiche.
Ich habe eine billige TV Karte, funzt aber sehr gut. Anschluß über S-VHS für Bild/Video und Audio Kabel in den Line In für Ton.
Teste mal den Windows Movie Maker, ist bei XP dabei und den Windows Media Encoder, bekommst du bei Microsoft auf der Homepage kostenlos.http://www.computer-greenhorn.de/video.htm
Wenn du ca. 45 Teuros locker machst bekommst du Magix Video deLuxe 2005, ein sehr gutes Programm für Videos am PC, kann auch Ton und Bild syncronisieren.
Gruß
roadrunner
maxorzist
registriert

Beiträge: 5


 

Gesendet: 00:01 - 08.02.2005

Salü Roadrunner
Die Verkabelung ist genauso wie ich es habe, ich benutze den XP Media Center Edition 2005. Habe auch ein hervoragendes Bild mit Composite Kabel, aber der Ton (angeschlossen an Line in) kommt ca. 2 sec. vor dem passenden Bild und wie gesagt bei Aufnahme ist gar kein Ton da. Beim Moviemaker findet die Kiste gar kein Signal in meiner TV-Karte.
Gruß
maxorzist

Seiten mit Postings: 1

- Kein Ton bei Mediacenter -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Kein Ton bei Mediacenter
 



Version 3.1 | Load: 0.005610 | S: 1_2