GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Herunterfahren von WinXP
 


Autor Mitteilung
Jolle75
Boardmeister

Beiträge: 678


Gesendet: 10:54 - 05.11.2004

Hallo,

kann mir jemand sagen, warum es bei meinem Rechner so lange dauert, bis WinXP endlich heruntergefahren ist und der Rechner sich dann abschaltet?

Mein System:
AMD Sempron 2400+
ATI Radeon 9800 Pro
80 GB Matrox
512 MB DDR-RAM
LG CD-Brenner
Toshiba DVD-Laufwerk
Jolle75
Boardmeister

Beiträge: 678


 

Gesendet: 11:11 - 05.11.2004

Das Herunterfahren dauert eine knappe Minuten!
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 11:27 - 05.11.2004

Seit wann hast du das Problem ?

Hast du was installiert ?

Hast du eine Netzwerkkarte angeschlossen ?

Schau mal was im Hintergrund läuft. Nicht selten verursacht Norton Software (AV, SW) derartige Shutdownprobleme. Wenn du was von Norton installiert hast, testweise einfach mal deaktivieren.

Jolle75
Boardmeister

Beiträge: 678


 

Gesendet: 11:30 - 05.11.2004

Das Problem besteht, seitdem ich den Rechner habe. Im Hintergrund läuft nur der Virenscanner "AntiVir" und die Firewall "ZoneAlarmPro". Mehr nicht.
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 13:17 - 05.11.2004

hallo zusammen,

vielleicht hilft auch wenn Du alle aktive Prog. testweise mal abschaltest. Was ich meine ist in der Taskleiste am rechten unteren Bildrand sollte kein aktives Prog. mehr angezeigt werden. Wenn ja, führe ein rechtsklick auf das Symbol und wähle im aufklappbaren Menü beenden/Exit aus. Fahre mal danach deinen Pc runter, gehts schneller?

Unbedingt Virenscanner und bestehenden Firewall wieder einschalten!

Gruß Rolli
mumbolino
Boardkönig

Beiträge: 1673


 

Gesendet: 14:11 - 05.11.2004

Um das Herunterfahren zu beschleunigen,mach mal folgendes:
1. Klick nacheinander auf ?Start? > ?Systemsteuerung? und wähle das Symbol ?System? aus.

2. Hole jetzt das Register ?Erweitert? nach vorne und klick in der Sparte ?Starten und Wiederherstellen? auf ?Einstellungen?.
3. Stelle nun unter ?Debuginformation speichern? auf ?Keine? und bestätige mit ?OK?.

jetzt müsste es schneller gehen,hat bei mir auch geklappt.

Falls du das Programm "Tune Up Uttilities" hast,kannst du es mit einen Mausklick einstellen
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 17:53 - 05.11.2004

hi mumbolino -
wüfür die fragezeichen ? hat mich etwas verwirrt

greetz
fab
pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 20:12 - 05.11.2004

Hier der link für Tuneup Utilieties:
http://www.tuneup.de/support/
mumbolino
Boardkönig

Beiträge: 1673


 

Gesendet: 02:50 - 06.11.2004

Sollten eigentlich Schrägstriche sein,sorry
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 06:56 - 06.11.2004

dann bin ich ja beruhigt

schönes WE
Fab

Seiten mit Postings: 1

- Herunterfahren von WinXP -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Herunterfahren von WinXP
 



Version 3.1 | Load: 0.002982 | S: 1_2