GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› bluescreen
 


Autor Mitteilung
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


Gesendet: 22:45 - 16.10.2004

hallo ihr Lieben , jetzt hab ich den Salat!
Windows zeigt sich bei mir in letzter Zeit im "modischen" blau.

Statt mich zu erschrecken und mir Zeit zulassen die Fehlermeldung zu studieren, führt das System nach etwa 100sek, so interpretiere ich die laufende Uhr rechts unten, einen Neustart aus.

Bisher hatte ich den blauen Schirm 1-2x sodaß ich dem nicht so viel Bedeutung schenkte, aber nun isses häufiger.

In der Zeit die der Rechner mir ließ konnte ich folgendes notieren:FILTNT_SYS PAGE_Fault_IN_NONPA GED_AREA.
Für den Stop-Code reichte noch ein: 0x0000007 E......dann reichte die Zeit nich mehr.

Als nächstes habe ich den automatischen Neustart deaktiviert, um mehr zur Fehlermeldung zuerfahren.
Jetzt habe ich zu meinen Problem etwas gegoogelt und die Suche beansprucht, bin aber der Lösung nicht näher gekommen. Vllt sollte ich die n. Fehlermeldung abwarten?

Wißt ihr Rat, könnt ihr mir helfen?

Gruß Rolli

ach...da hab ich noch eine Frage, wie starte ich eigentlich den Rechner aus dem festgefrorenen Bluescreen?
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 08:36 - 17.10.2004

versuche folgendes...Start / Systemsteuerung / Leistung und Wartung / System / Erweitert
Unter " Starten und Wiederherstellen " auf Einstellungen

Unter Systemfehler das Häkchen bei " Automatisch Neustart durchführen" entfernen....

kannst du dem Stop Fehler ansonsten nichts mehr entlocken ? sonst schau mal hier
http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/still/hh/still/wia_gs_67001d78-2401-45f6-a4b4-8a3bfd6ba263.xml.asp


So ein Fehler kann an irgendeiner fehlerhaften Hardware liegen. Nur welcher ist die Frage. Nimm den Kasten mal auseinander, und bau ihn Step by Step wieder zusammen. Auch mal mit Notkonfiguration starten um zu sehen ob Windows so stabil läuft.

Du schreibst das der fehler nun öfter kommt. Vielleicht der RAM..

Ich kenne den Fehler als 08E, In dem Fall liegt das Problem meist am RAM oder einer Überhitzung.

Wie siehts mit deinen Treiber aus. Alle auf dem aktuellsten Stand ?

Dann schau mal ob du die zeile findest in der Meldung..
IRQL_NOT_LESS_OR_EQAUL


Versuch mal folgendes Tool zur Fehlerdiagnose, und gib uns Bescheid http://www.giza-web.de/html/rechner-unstabil.html - wenn du in der Auswertung etwas von failed liest, dann stimmt mit dem RAM was nicht.

Was ich nun nicht hoffe ist , dass die CPU hinüber ist. Die Meldung Page_fault_in_nonpaged_area könnte auf einen defekten Cache in der CPU deuten..

Also, es ist Sonntag, und ich hoffe du hast Zeit

Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 08:40 - 17.10.2004

ach so ..
was sagt das Ereignisprotokoll ?

stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 15:16 - 17.10.2004

hallo Deichkind, danke für deine frühe Mühe

den autom. Neusstart habe ich deaktiviert. Wie starte ich den Rechner eigentlich wieder, wenn der Blue-screen ihn eingefroren hat?

Zum 2ten Tipp: is alles in englisch Rechner auseinander nehmen....da überforderst du mich Die Überhitzung schließ ich mal laienhaft aus, hab da mal nachgeschaut: Motherboard 32° CPU 46°. nach 2Std.

Den RAM vergrößern, muß ich da in den Registrierungseditor?

Ich probier mal den Tool für die Fehlerdiagnose, sag den mal Bescheid.

Das Ereignisprotokoll sagt unter Anwendungen: Erkennung von Produkt "{43DCF766-6838-4F9A-8C91-D92DA586DFA7}" und Funktion "DefaultFeature" fehlgeschlagen beim Anfordern von Komponente "{A4AD656D-72E9-43A7-9DD0-E5F6AF438E72}".


unter System:
Der Dienst "Acer ADSL Surf USB Loader" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden.
ne Menge Holz nicht wahr? Aber der Sonntag is ja noch lang, wie du schon treffend gesagt hast.

Gruß Rolli
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 21:20 - 17.10.2004

Naja, befürchte mal, dass du an der Suche nach einem defekten Gerät, oder treiber nicht herum kommst. Zumindest wenn ich die Meldungen lese.

Wenn der Screen einfriert, hilft meist nur ein Reset des Systems.
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 22:56 - 17.10.2004

googel schon den ganzen Sonntag, werde schon schief angeschaut;) , hab da mal was gefunden, http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?p=655371#post655371 sehr interessant, sagt es doch aus das es was mit SP2 zusammen hängt. Werde am Ball bleiben.....was sage ich da..müssen!!

gute Nacht wünscht Rolli
brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


 

Gesendet: 10:25 - 18.10.2004

In solchen Sachen hole ich mir - natürlich erst wenn Deichkind alles rausgerückt hat - vom Board bei www.chip.de . Die Suchfunktion ist erstklassig.
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 23:04 - 22.10.2004


Ich habe es nicht geschafft Deichkind,…….. auch mit deinem Link zum giza web nicht!


Ein Bluescreen jagte denn anderen, wie zum Beispiel diese Meldung: interceptor.sys-Address B1FDD262 base at BFD6000, Datestamp 3e773afc….??

In den Ereignissanzeige häuften sich die Fehlermeldungen, unter Anwendungen: MSI Installer Erkennung von Produkt "{43DCF766-6838-4F9A-8C91-D92DA586DFA7}" und Funktion "DefaultFeature" fehlgeschlagen beim Anfordern von Komponente "{A4AD656D-72E9-43A7-9DD0-E5F6AF438E72}".


Unter Sicherheit: IPSec-Dienst: Die IPSec-Dienste konnten die vollständige Liste der Netzwerkschnittstellen auf diesem Computer nicht ermitteln. Dies kann die Sicherheit des Computers stark beeinträchtigen, da die Schutzfunktionen des IPSec-Filters auf einigen Netzwerkschnittstellen nicht angewendet werden können. Führen Sie das IP-Sicherheitsmonitor-Snap-In aus, um weitere Fehlerinformationen anzuzeigen.


Unter System: Der Dienst "Acer ADSL Surf USB Loader" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden.


Im geöffneten Gerätemanager dann die Fehlermeldung versehen mit einem gelben Ausrufezeichen: USB-Massenspeichergerät kann nicht gestartet werden! ( Code 10 )
Nun habe ich gelesen, diese Fehler ( gelbes ! )sollte man beseitigen, aber was isses?


Dann spielte mein Internetzugang verrückt……….und dann nicht in’s Forum kommen?

XP mit SP2 lief mit der Zeit immer unstabiler und ich habe mir Rat und Hilfe geholt, glaubt mir, ich war mit den Nerven am Ende!!
Der Fachmann (privat) der mir zur Seite stand, ging den mal in’s BIOS und was für eine Überraschung….in der Bootfolge stand als erster das Massenspeichergerät! Das war aus irgendeinem Grunde deaktiviert und war der Kart Reader! Dadurch bootet er und bootete………Das wurde dann geändert und jetzt startet er wieder vernünftig.

Aber die Bluescreen blieben, was haben wir gemacht? SP2 deinstalliert!!

Fazit….SP 1 mit allen Updates und ich habe wieder ein System was funzt !
Jetzt heißt erst mal abwarten und


Ein schönes Wochenende wünscht Rolli
Daywalker01
Power-User

Beiträge: 286


 

Gesendet: 07:18 - 23.10.2004

xp eben von wegen unabstürzbar. und das sp2 ist sicher interessant, aber kompliziert windows noch mehr mit eben solchen ergebnissen.

stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 01:01 - 02.11.2004

hallo zusammen,

lang hat's nicht gedauert es hat mich wieder eingeholt....."interceptor.sys-Address B1FDD262 base at BFD6000, Datestamp 3e773afc".....aber nach den 100sek startet er ja wenigstens wieder. Dann forderte die Kiste mich auf etwas zu drucken, der Windows-Player funzt nicht mehr, AOL brach total die Verbindung ab, hat ein Fehler gefunden (na sowas)....mußte de/instalieren, nicht zu vergessen vorher noch das Modem neu ein zurichten......

Ab in den abgesicherten Modus um Fehlersuche zu beginnen......nicht mit F8 sondern "msconfig" und in der INI auf Safer gestellt, neu starten!!
Was war das? er kam aus dem starten garnich mehr raus....ich konnte anstellen was ich wollte, alle Optionen mit Pfeiltaste anwählen, er kam aus dem abgesicherten Modus garnicht mehr raus, er startete,fährt runter und startete, fährt runter usw.!!!

Ich mir wieder Rat und Hilfe geholt, s.o. . Nach einem neu eingerichteten Systemstart und löschen des alten Bootvorgang "Safer minimal" startete er dann wieder.

Aber immer noch mit Fehlern im Ereignissprotokoll behaftet!

Ist eigentlich die Adresse von der Krefelder Straße noch aktuell?

Gruß rolli
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 01:16 - 02.11.2004

Seiten mit Postings: 1 2

- bluescreen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› bluescreen
 



Version 3.1 | Load: 0.003338 | S: 1_2