GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› Schneider PC ???
 


Autor Mitteilung
anja77
Stamm-User

Beiträge: 81


Gesendet: 19:33 - 19.07.2004

Hallo zusammen,
meine Freundinn will sich einen neuen PC kaufen, nun solls dann einer von OTTO sein, ein Schneider PC.
Nun meine Frage : taugen die was?
Ich hab bis jetzt nicht so viel gutes gehört.
Gruß Anja
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 20:04 - 19.07.2004

Hallo Anja,

Wenn das eine gute Freundin ist fallen mir nur Zwei Worte ein :

BITTE NICHT !


Gruß Steve
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 20:27 - 19.07.2004

Ich sehe das vielleicht nicht ganz so krass wie die meisten hier, aber empfehlen würde ich die Kästen auch nicht. - zu teuer und mies konfiguriert. Hat halt den Vorteil das du den PC anonym auf Raten kaufen kannst. Andere Pluspunkte sehe ich nicht.

Besser zum Fachmann und einen soliden PC zusammenschrauben lassen.
Nichts ist besser
Daywalker01
Power-User

Beiträge: 286


 

Gesendet: 20:40 - 19.07.2004

Bloß nicht.

Für 649 Teuros bekommst du einen läppschen Celeron mit 40 GB HD, shared Onboard und AC97 Soundchip. Für 1299 einen 3000+ mit AOL Vertrag.

Nur Wischi Waschi , keine Details über Marken, z.B. beim Speicher, oder Marke des Motherboards ( Chipsets) Verstehe nicht das die überhaupt einen finden der sowas kauft

NICK
anja77
Stamm-User

Beiträge: 81


 

Gesendet: 20:58 - 19.07.2004

Hallo @all
Okay, habe verstanden.
Ich ruf sie gleich mal an und rate ihr davon ab.
Vielen Dank
Anja
mumbolino
Boardkönig

Beiträge: 1673


 

Gesendet: 08:42 - 20.07.2004

Mein Sohnemann hat sich bei Ebay einen gekauft(über Sofortkauf)beim Onlinehändler für 400 Euro.Ich finde dafür kannst man sich ihn selbst nicht selber bauen (AMD 2600,512 DDR,CD Brenner Ati 9600,Lan , Sound,Gehäuse mit Frontanschlüße...)
Man muß immer fragen wofür man einen PC braucht
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 09:23 - 20.07.2004

400 Euro ist O.K. Kann man nicht meckern. Obwohl ich immer gleich nach den Komponenten fragen muss. Tower ist nicht Tower, netzteil nicht netzteil und eine ATi 9600 keine Pro, RAM ist nicht gleich Marke und schnell, u.s.w....

Will den nicht schlecht reden, also bitte nicht falsch vesrtehen, aber bei Marken-Komponenten werden wohl auch einige Euros mehr rauskommen. Aber wie du sagst, es kommt in erster Linie darauf an, was man am PC macht. Und als bessere Schreibmaschine dient mir immer noch ein alter 286er für 30 Euro vom Trödelmarkt.

Seiten mit Postings: 1

- Schneider PC ??? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› Schneider PC ???
 



Version 3.1 | Load: 0.004700 | S: 1_2