GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› booten
 


Autor Mitteilung
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


Gesendet: 17:08 - 31.05.2004

habe im Board mal was gestöbert und das Thema booten mal näher angeschaut. Dort hat waldihartmannfan am 28.3 geschrieben, er hätt den Eindruck sein PC bootet zu langsam.

Nun habe ich mal aufgeschrieben wie lang es bei mir dauert :lachen:. Es dauert 38 sek. bis das Benutzerkonto erscheint + nochmal 15 sek. bis ich anschließend ein Programm aufrufen kann. Das letztere is wahrscheinlich davon abhängig wieviele Programme starten oder? Ist das jetzt schnell, oder doch langsam? Oder kann es so pauschal nicht beantwortet werden?

gruß immer fragender rolli
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 17:21 - 31.05.2004

Halte ich schon für relativ lange. Großen Einfluss auf die Bootzeit hat die HD. Ist die stark fragmentiert, verlängert sich die Bootzeit entsprechend. Du kannst einiges zur Boot-Optimierung tun.

Das OS sucht z.B. während des Starts nach Freigaben für Ordner. Schau mal hier. http://www.pqtuning.de/
brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


 

Gesendet: 17:29 - 31.05.2004

Ich finde, das ist noch eine schnelle Bootzeit. Bei mir dauert es ca 3 Minuten. Liegt natürlich u.a. auch Win 98, 550 Mz Taktfrequenz. Die Bootzeit verlängert sich, je man damit arbeitet, je mehr Programme drauf sind. Vor allem die Netzwerkkarte bremst das System ganz schön aus. Die Adresse von Deichkind werde ich mir mal genauer ansehen.
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 17:33 - 31.05.2004

Klar, Win9x(ME) ist noch eine andere Baustelle. Rolli hat aber schon XP, und da sollte es etwas zügiger gehen.

Für 98 ist wichtig die Suche nach Laufwerken abzuschalten.

Tipp: im Ordner C:\WINDOWS eine leere WINSTART.BAT anzulegen.
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 18:13 - 31.05.2004
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 19:42 - 31.05.2004

@ Deichkind
@ Steve.......danke
@ brensi, boaeh...3 min!!

Was haltet Ihr denn von http://www.tuneup.de/products/tu2004/ nimmt der tool mir nich einige Arbeit ab? Dazu würde ich gerne Euere Meinung hören.

rolli
roadrunner
Premium-User

Beiträge: 477


 

Gesendet: 20:30 - 31.05.2004

Hi,
ich verwende tuneup 2004 jetzt schon ein paar wochen, ist wirklich gut und sehr einfach zu bedienen.
Läuft auch ohne Probleme und, Erstaunlich aber Wahr, es verträgt sich mit Windows
Teste es mal, kostet ja nichts(Testversion für 30 Tage).
Gruß
roadrunner
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 20:42 - 31.05.2004

Habe nichts schlechtes gehört.

Boozvis ist übrigens auch nicht übel
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 20:43 - 31.05.2004

soll Bootvis heissen
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 21:35 - 31.05.2004

Danke Euch!!!

@roadrunner werde es mal testen!

rolli
mumbolino
Boardkönig

Beiträge: 1673


 

Gesendet: 21:39 - 31.05.2004

Also ich hatte schon Tune Up Uttilities 2003 und war sehr zufrieden,aber das neue ist einfach genial,das ist ein Tool,wo man seinen ganzen PC in Schuß halten kann,ob es das Aussehen von Windows,die Registry oder das Tuning ist.Und es ist vorallem übersichtlich und somit nicht nur für Profis

Seiten mit Postings: 1 2

- booten -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› booten
 



Version 3.1 | Load: 0.004550 | S: 1_2