GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Probleme nach Installation von Norton Internet Security
 


Autor Mitteilung
siegmund
registriert

Beiträge: 2


Gesendet: 17:47 - 24.03.2004

Hallo
Seit ich Norton Inrtnet Security und AntiVirus installiert habe funktioniert fast gar nichts mehr.
Weder Outlook Express noch Inrtnet Explorer.
Der PC hängt sich auf oder er läßt sich nicht herunterfahren.
Bitte um Hilfe
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 17:57 - 24.03.2004

Hallo Siegmund,

Willkommen im Kreis der Norton - Geschädigten
Ernsthaft: Das Teil ist wirklich in der Lage ein komplettes System nicht nur abzusichern, sondern auch instabil werden zu lassen. Jetzt stellt sich erst einmal die Frage : welches Betriebssystem hast du ? Welche NOS-Version hast du ? Hast du NOI mittlerweile wieder deinstalliert ?
Patrick B.
Stamm-User

Beiträge: 68


 

Gesendet: 17:59 - 24.03.2004

Oh oh! Ist Norton Internet Security nicht auch ein Programm, welches Viren sucht? Wenn es so sein sollte, kannst du doch nicht 2 von denen draufmachen. Und wenn es nicht so sein sollte, hast du die falschen Einstellungen. Warte noch auf die Profis, ob die mir Rehct geben.
redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 19:40 - 24.03.2004

Hi Siegmund
Patrick hat recht.
2 Antivirenprogramme auf einem System geben meist Zoff. Wenn Du beide haben möchtest, solltest Du bei einem den Hintergrunwächter ausschalten und dasselbe aus dem Autostart nehmen. Wenn 2 im Hintergrund laufen behindern sie sich gegenseitig. Zum Scannen der Platte kann ein zweites manchmal hilfreich sein. Aber wie gesagt zwei zusammen gibt meist zoff.
Ich persöhnlich steh auf Norton, auch wenn ich hier damit nicht auf viel Gegenliebe stoße. bisher hatte ich mit Gdata und Antivir den meisten Zoff. Also versuch eines von deinen Antivirenprogis runter zu blasen dann könnte das ganze wieder laufen. NIS geht auch ohne Antivirus zu installieren. Wenn möglich mach die Registry sauber wenn Du eines von den Antiviren Progis runter geblasen hast. Aber bitte nur wenn Du dich dabei ein bischen auskennst.
gruß redfox
housemeister_1
Power-User

Beiträge: 255


 

Gesendet: 20:45 - 24.03.2004

hallo,

entferne dein norton... und belasse dein "aktualisiertes" antivir auf deinen rechner. norton... gräbt sich zu tief in dein windows und versucht alles zu blockieren was ihn nicht in den kram passt.
mit mehrfach installierten virusprogs verhält es sich genauso wie mit doppelt und dreifach installierten firewalls.
stören und behindern sich gegenseitig.

wobei ich hier nach dem sinn und unsinn einer desktop-firewall nicht näher eingehen möchte. da jeder für das was er sich aus dem i-net herunter lädt selbst verantwortlich ist und bei
einer wahllosen herumklickerei auf nicht sicheren seiten sich nicht wundern muss, dass er sich irgendetwas
"einfängt".

mfg

stefan

p.s.

bin seit zwei jahren im i-net unterwegs, ohne mir irgendetwas "eingefangen" zuhaben.

oberstes gebot:

denke zweimal nach, bevor du irgendein
mail anhang öffnest.
denke dreimal nach, bevor du auf dubiosen seiten irgendetwas anklickst.







Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 21:11 - 24.03.2004

dem kann ich mich nur anschliessen.. ..
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 22:03 - 26.03.2004

hallo housmeister,
recht hast du. 80% der fehler im www enstehen vom usern selbst. Hab ich mal gelesen;D

aber ist es nich doch so, das ich von angriffen von außen, trotz erhöhter vorsicht, nicht ohne einer firewall auskomme?
Sollte mein einkauf umsonst gewesen sein?
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 22:17 - 26.03.2004

Eine Firewall ist in jedem Fall sinnvoll !! Das ist wie Autofahren one Sicherheitsgurt. Es geht eben so lange gut wie es gut geht
Patrick B.
Stamm-User

Beiträge: 68


 

Gesendet: 11:22 - 27.03.2004

Ich liebe es wenn die User die Probleme noch nicht mal Danke sage, doer sich nicht melden!
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 13:55 - 27.03.2004

mir wäre eine kurze Rückmeldung auch lieber, aber was willst du machen...
mumbolino
Boardkönig

Beiträge: 1673


 

Gesendet: 01:44 - 28.03.2004

Hallo Housemeister,deine Meinung,wenn man nur seriöse Seiten im Netz anklickt kann einen nichts passieren,kann ich nicht teilen.Ich habe es diese Woche selber erlebt.Mein Hauptrechner war außer Betrieb,mußte aber dringend ins Netz.Also Netzwerkkabel in den 2.PC-ohne Firewall,ohne Virenschutz,wird schon nichts passieren,ich bin ja nur mal 10 Minuten bei Ebay drin.Scheiße wars,hatte mir nach nur 10 Minuten den Blaster Wurm eingefangen-und nur bei Ebay.Ähnliche Dinge haben von mir Bekannte auch erlebt.Also würde ich niemanden raten ohne Schutz zu surfen---Meine Meinung

Gruß Mumbolino

Seiten mit Postings: 1 2

- Probleme nach Installation von Norton Internet Security -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Probleme nach Installation von Norton Internet Security
 



Version 3.1 | Load: 0.003454 | S: 1_2