GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Das Ding fliegt noch aus den Fenster!
 


Autor Mitteilung
Patrick B.
Stamm-User

Beiträge: 68


Gesendet: 21:21 - 22.03.2004

SCHNIEF!!!

Problem bei:

Halo
Generals
Operation Flashpoint

Bei Halo kommt eine Fehlermeldung nach ein paar Minuten, wenn sie nochmal kommt, schreibe ich sie hier her. Na ja, auf jeden Fall fliege ich aufs Dektop, wie bei Operation Flashpoint, da aber ohne Fehlermeldung. Bei Generals fliege ich auch aufs Dektop, mit Fehlermeldung. Als Ofp noch ging, kam manchmal, dass das Bild einfach stehen bleibt. Da regte sich nichts mehr. Die Hitzeentwicklung ist normal. Habe bis jetzt nur bei den 3. das Problem feststellen können.

Woran kann das liegen?

Hoffe auf schnelle Hilfe, Danke im Vorraus.

Ps: Bei Generals: Kommt nur das ein schwerwiegendes Problem aufgetreten ist und an was e liegen könnte, an der Hardware, an der Hitze und an der Mindestforderung.

Mfg Patrick
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 21:58 - 22.03.2004

Hallo Patrick,

Wenn du beim Zocken immer wieder auf dem Desktop landest, könnte das an einigen Ursachen hängen :

aktuelle DirectX Version drauf ? Mit dxdiag nach Problemen suchen...

kann auch an einem zu altem Grafikkarten-Treiber liegen. ( alle Treiber auf aktuellen Stand bringen !!)

Netzteil ( mit Spannungsschwankungen) zum Zocken empfehlen sich Netzteile mit mind. 28A auf der 3,3 und 32A auf der 5V Leitung

..oder ( sehr oft) ein RAM Modul macht Probleme. Hast du vielleicht NoName Speicher drin ?

Hitze ist möglich, aber vermute ich nicht. Wie warm wird denn die CPU ?

welche Hardware hast du installiert ?

daddelst du mit USB Gamepad ? Dann zieh das mal ab...

cu deichkind




Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 22:02 - 22.03.2004

Hatte ich mal mit Battlefield.... schau mal nach aktuellen Patches für die Spiele. DX und RAM oder temp. ist gut möglich. Poste mal was zu deiner Hardware und zur Fehlermeldung
Patrick B.
Stamm-User

Beiträge: 68


 

Gesendet: 12:46 - 23.03.2004

Scheint ja ein sehr komplexes System zu sein.

DirectX ist aktuell!

Noch habe ich meine Radeon 9800 pro noch nicht. Daher kann ich jetzt nicht die FX-Treiber für meine GeForce 4 ti 4200 (mit AGP8) installieren. Denn dann wird Bspw. Halo eine Diashow. Ich habe da nämlich einige Einstellungen verbessert. Aber vorher gind es auch so.

Also am Netzteil liegts garantiert nicht, da ist Alles ok, da gabs noch nie Probleme.

Mein CPU wird um die 50 Grad warm.

Das mit dem RAM ist eine gute Frage, woran sehe ich das, kann ich dazu auch ein Programm verwenden?


Es ging ja Alles, nur als ich XP neu draufgemacht habe und einen Monat ungefähr gespielt habe, kam das Problem. Ich benutze auch TuneUp, kann das vielleicht Fehler verursachen?
Ps: Computer ist vollstädig gekauft, gehe davon aus das kein NoName drinne ist.
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 15:14 - 23.03.2004

Hmm.. Poste doch bitte die Fehlermeldung. Ich denke, dass hilft sicher weiter. 50 Grad ist O.K.

Ob ein RAM Modul fehlerhaft arbeitet läßt sich am besten und am schnellsten daran erkennen, wenn du ein Modul entnimmst. ( sofern du 2 installiert hast) wenn es nun läuft, liegt es am Modul. Mit Sandra geht das zwar auch, aber die Auswertung ist was für Profis.

Installiere den Detonator Treiber für die Nvidia Karte.
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 15:27 - 23.03.2004

seit wann genau hast du denn die probleme >? hast du tuneup aufgespielt und seitdem die abstürze ? dann liegt es mit ziemlicher sicherheit am dem tool. ansonsten s.o. hast du das sp1 von xp drauf ?
Patrick B.
Stamm-User

Beiträge: 68


 

Gesendet: 15:49 - 23.03.2004

Das Problem entstand nach dem (neu)insatllieren von Xp. Dann habe ich gespielt einen Monat ungefähr und jetzt so was. TuneUp benutze ich auch eine lange Zeit.

Was die Fehlermeldung angeht: Die kommt nicht mehr, er startet gleich neu. Mit dem ausbauen kenne ich mich jetzt nicht aus, aber ich weiß, dass es wohl nichts mit dem Arbeitsspeicher zu tuhen hat. Denn es ging doch Alles wunderbar. Auserdem ist nichts dort werändert wurden, er ist gekauft. Die Deto. kann ich nicht draufmachen, da kann ich nichts mehr spielen. Ich habe meinen alten Treiber für GraKa schon eine Weile und es lief Alles.

Das Problem ist relativ neu, ich muss wissen was da los ist. Können Viruse solchen Schaden anrichten? speziel Sky-Net
Patrick B.
Stamm-User

Beiträge: 68


 

Gesendet: 18:51 - 23.03.2004

So, auch in Ofp starte sich die Klapperkiste neu. Ich weiß nicht mehr weieter1
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 19:44 - 23.03.2004

Hi Patrick,

Moment... der Rechner bootet neu ? Für mich kann es eigentlich nur an den o.g. Punkten liegen. Ist natürlich schwer zu sagen von hier aus , ob es wirklich der RAM oder sogar das Netzteil ist. Irgendwann einmal fangen die Dinger nunmal an zu spinnen. Die einen früher, die anderen später... Wenn du nicht genau weisst wie man den RAM ausbaut ( oder keine möglichkeit hast testweise ein anderes Netzteil einzubauen) hast du schlechte Karten, den dann sitzt du u.U. morgen noch da mit dem Fehler. Hast du einen netten Techniker vor Ort ? Der schraubt die Kiste auf, installiert kostenlos testweise alternativen RAM und lässt das System probelaufen. Gleiches gilt für das Netzteil. Spannungsschwankungen kannst du nicht einfach so prüfen. Die Sympthome die du beschrieben hast, passen aber haargenau zu NT, oder RAM !!

Viren können eine ganze Menge. Auch ein System zum Absturz bringen - Dann kackt es aber auch bei Office ab, und nicht nur dann wenn du 3D ins Spiel bringst. Kannst aber mal einen aktuellen Scanner laufen lassen. Schadet ja nichts.

zum Deto:
Hier gibts die unterschiedlichsten Versionen. Teste einfach mal ältere oder neuere. In den meisten Fällen ist ersteres sicherer. ist eben etwas Fummelarbeit. Sitze selber hier und bin am Rauf und Runterschmeissen.

pennywise
Premium-User

Beiträge: 374


 

Gesendet: 19:57 - 23.03.2004

Reboot klingt sehr stark nach einem Billig-Netzteil !! Scheixx Schwankungen... war bei mir auch so.

Hast du eigentlich den Chipsatztreiber installiert nachdem du XP neu aufgespielt hast ?

Peter
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 20:06 - 23.03.2004

Ja, kann aber auch ein RA Trojaner sein..zumindest dann wenn Patrick im Internet ist, und das Ding neu startet. Ansonsten fällt das aus.

Ich bleibe auch mal beim Netzteil, oder Speicher..

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

- Das Ding fliegt noch aus den Fenster! -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Das Ding fliegt noch aus den Fenster!
 



Version 3.1 | Load: 0.004136 | S: 1_2