GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Festplattenpartition verschlüsseln?
 


Autor Mitteilung
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


Gesendet: 19:46 - 23.02.2016

Moin moin,

also ich habe da folgendes Anliegen:

Ich habe auf meinem Rechner zwei Partitionen auf der Festplatte C & D .

Ebenso habe ich drei verschiedene Benutzerkonten auf meinem Rechner,ein Admin Konto und zwei Eingeschränkte Benutzerkonten.
Mit den eingeschränkten Benutzerkonten mache ich meine allgemeinen Arbeiten am PC um bei einem evtl. Schädlings befall dem Schädling keine administrativen Rechte zu geben.

Wenn ich nun eine Datei auf Partion D speichere, dann kann ich auf diese Datei von allen drei Konten zugreifen.Das soll heißen,das von allen Konten aus auf Partition D ein Zugriff möglich ist.
Somit hätte ein evtler. Schädling dann doch wieder auf das ganze System zugriff(vermute ich mal).

Meine Frage ist nun:
Kann ich nicht den Zugriff der Eingeschränkten Konten auf Partition D verwehren,damit ein evtler. Schädling auch keinen Zugriff darauf hat und somit kein Vollzugriff auf das System hat?


Anmerkung:

Die Partition D war ursprünglich die Wiederherstellungsartion zur Werksteinstellung des Herstellers.
Nach meinem Upgrade auf Windows10 habe ich noch ein Windows10 Clean Install gemacht und somit ist diese Partion D leer.


Ich hoffe ich konnte mich einigermaßen verständlich ausdrücken.

Für hilfreiche Tipps oder eine Lösung bedanke ich mich schon mal.
Xandros
Premium-User

Beiträge: 521


 

Gesendet: 20:54 - 23.02.2016

Zitat:
Kann ich nicht den Zugriff der Eingeschränkten Konten auf Partition D verwehren,

Ja - Berechtigungen des Laufwerkes bearbeiten und den eingeschränkten Konten die Schreib- und bei Bedarf sogar die Leseberechtigung entziehen. Schützt nur leider nicht vor Schädlingen!
Zitat:
damit ein evtler. Schädling auch keinen Zugriff darauf hat und somit kein Vollzugriff auf das System hat?

Das macht nun wieder keinen Sinn. Die eingeschränkten Benutzer haben ab Installation (und solange man das nicht manuell ändert!) auf der Systemplatte ihre Benutzerverzeichnisse liegen, in denen sie bereits schreibberechtigt sind. Das bedeutet, dass deine eingeschränkten Benutzer bereits auf der Systemfestplatte nicht bemerkte Schädlinge in Downloads speichern können.
Das ist aber nicht mal das Problem! Brisant wird es erst, wenn diese Dateien vom Benutzer so ausgeführt werden, dass sich die Schädlinge (vielleicht auch als Systemdienst) auf dem Gerät dauerhaft installieren können. Und genau hier setzt die Berechtigungsstufe eines eingeschränkten Benutzers an und verwehrt das Installieren!

Es spielt also keine Rolle, ob die eingeschränkten Benutzer auf deine zweite Partition Zugriff haben oder nicht.
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


 

Gesendet: 10:21 - 24.02.2016

Danke für deine Erklärung Xandros,
das heißt all so soviel:

Ich kann ruhig alles so lassen wie es ist.

Falls ein Schädling den Weg auf meine Platte findet, dann wird er erst aktiv wenn die Datei auch geöffnet wird und dann würde ihm das eingeschränkte Konto die Installation verweigern (es sei denn, man gibt mit dem Admin Passwort die Installation frei).

Ist das richtig so?
Xandros
Premium-User

Beiträge: 521


 

Gesendet: 17:04 - 24.02.2016

Zitat:
Ist das richtig so?

Genau!
(Auch in grossen Firmennetzwerken wird das nicht anders gehandhabt. Benutzer mit eingeschränkten Konten, Administratoren sind für die Bereitstellung und Installation der Software zuständig.)
Damit kann man zwar keine absolute Sicherheit garantieren, aber das Risiko auf ein absolutes Minimum reduzieren und Schädlingen das Eindringen in das System extrem erschweren.
(Ich habe in den letzten 10 Jahren selbst keinen Schädling auf meinem Rechner gefunden - und ich schaue mir durchaus auch mal Webseiten an, auf denen Kunden sich infiziert haben.)

Seiten mit Postings: 1

- Festplattenpartition verschlüsseln? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Festplattenpartition verschlüsseln?
 



Version 3.1 | Load: 0.005371 | S: 1_2