GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Unterschied Springdale - Canterwood
 


Autor Mitteilung
Anna
registriert

Beiträge: 16


Gesendet: 13:57 - 01.03.2004

Hi Leute!
Ich bin es mal wieder!
Wer kann mir mal den Unterschied zwischen den beiden oben genannten Chipsätzen erklären? Hab mal wieder keine Ahnung!

Danke

Anna
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 15:34 - 01.03.2004

Hallo Anna,

Eigentlich gibts 2 entscheidende Unterschiede. Zum einen , dass der Canterwood bereits über PAT "Performance Acceleration Technique" , einem schnellen Speicherzugriffspfad verfügt, und zum Zweiten eine optionale Speicher-Fehlerkorrektur kurz ECC anbietet. . Alles andere ist fast identisch, sprich Dual DDR400 Unterstützung , SATA, und einige weitere Zusatzfeatures.
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 17:35 - 01.03.2004

Ja, aber selbst beim 865PE kann der Speicherbeschleuniger PAT nach einem BIOS Update zugeschaltet werden!! Bringt aber auch "nur" 5 prozent Mehr Leistung.

Und mir ist noch ein Unterschied eingefallen -- das preis Leitungsverhältnis ist beim 875P schlicht miserabel. Besser : 865 PE

Seiten mit Postings: 1

- Unterschied Springdale - Canterwood -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Unterschied Springdale - Canterwood
 



Version 3.1 | Load: 0.002546 | S: 1_2