Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Verlässt Nofretete Berlin?
 


Autor Mitteilung
Weißer Wolf
Senior-Mitglied

Beiträge: 463


Gesendet: 00:29 - 27.06.2004

Ägyptisches Museum will Nofretete aus Berlin zurück

Berlin (dpa) - Das Ägyptische Museum in Kairo will die weltberühmte Büste der Nofretete aus Berlin zurückholen. Die neue Direktorin des Kairoer Museums sagte der «Bild am Sonntag», die Büste sei nach den Ausgrabungen 1912 nicht legal nach Deutschland gekommen. Der deutsche Forscher Ludwig Borchardt habe ihren wahren Wert damals heruntergespielt, um sie nach Berlin mitnehmen zu können. Wie die Zeitung berichtet, will die Museumsdirektorin jetzt die mehr als 3300 Jahre alte Büste zunächst für eine Ausstellung nach Kairo holen.


Quelle: Die Welt - News Ticker

erschienen am 26.06.2004

Seraph Eleison
Mitglied

Beiträge: 127


 

Gesendet: 00:52 - 27.06.2004

Als Leihgabe dürfen die die gerne haben. Aber die Nofretete muss in Berlin bleiben!!!
Russland rückt die Beutekunst doch auch nicht raus. Und die befindet sich erst seit 60 Jahren in Russland und wurde als Kriegsbeute weggeschafft und nicht gekauft!
Taoiseach
Novize

Beiträge: 41


 

Gesendet: 01:00 - 27.06.2004

Eigentlich finde ich, dass man die ganzen Ausgrabungsstücke an die "Besitzerstaaten "(zB Griechenland, Ägypten) zurück geben sollte.
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 01:41 - 27.06.2004

Also, wenn Nofrete aus Berlin verschwindet, dann kann man die Stadt auch ganz für den Tourismus schließen...Ja, ja, ich weiß, es gibt noch mehr hier zu sehen, aber trotzdem...

Und wenn man, wie Taoiseach vorschlägt, ALLES an die Herkunftsländer zurückgibt, dann bräuchte man die Museumsinsel gar nicht erst zu sanieren, weil dann 4 der 5 Museen so gut wie leerstünden und die Hälfte der Museen Weltweit ebenfalls, während die griechischen, ägyptischen etc. vor Exponaten platzen würden bzw. man baut neue Glaskisten, um alles unterzubringen ! Das kann's ja wohl auch nicht sein!
Weißer Wolf
Senior-Mitglied

Beiträge: 463


 

Gesendet: 02:37 - 27.06.2004

Warum sollte es das nicht sein können Ben ? Weil wir uns dann so wertlos fühlen ? Als Räuber fühlen die unfähig waren eine eigene Kultur zu erschaffen die Heute weltweit begehrt ist, für die man weltweit in Museen reist ? Dem sollte man vielleicht in´s Auge blicken und sich selbst eingestehen...Gut waren wir nur im Städtebau. Aber das hat sich auch geändert.
Weißer Wolf
Senior-Mitglied

Beiträge: 463


 

Gesendet: 02:43 - 27.06.2004

Aber ich bin auch dagegen, dass Nofretete abgegeben werden soll. Wenn die geht, dann kann Berlin wirklich alles hergeben. Dann ist Berlin doch nichts besonderes mehr. Das was man sonst noch sehen kann, wird für die speziellen Kulturtouristen uninteressant sein. Die Nofretete ist so etwas wie ein Aufhänger für die Kultur Berlins. Wenn sie geht, wird Berlin untergehen. Berlin geht unte.r Glaubt es mir. Wir brauchen auch kein Stadtschloß. Vergehst das alles. Wenn Nofretete geht, können wir das forum schließen. dann hat alles keinen sinn mehr. dann muss ganz deutschland seine kulturgüter aus den museen abgeben. das beduetet wneiger touristen und mehr schulden für die komunen und damit staatsschulden..ach... ist doch alles sinnlos...
Weißer Wolf
Senior-Mitglied

Beiträge: 463


 

Gesendet: 11:58 - 27.06.2004

Was ich noch zu bedenken geben möchte: Touristen sind für Städte lebensnotwendig. Wenn Nofretete gehen würde, kämen bestimmt weniger Touristen, weil sie ein Aufhänger ist für den kulturellen Tourismus. Weniger Touristen bedeutet Schulden. Die Stadt und die Hotels erzielen weniger einnahmen aufgrund der wenigeren Touristen. Damit hängen Arbeitsplätze zusammen. Investitionen hängen damit zusammen. Wenn Nofretete geht, dann ist Berlins Entwicklung in Gefahr und gerade Berlin gilt als Aushängeschild für Deutschland, gerade weil Belrin nicht deutsch ist. Ich behaupte, weil ich das sehr oft gehört habe und aus vielen Ländern mitbekommen habe, somit auch weiß, dass Deutschland das unbeliebteste Ziel für Touristen in Europa ist. Auch wenn jährlich viele Millionen kommen, das macht Deutschland nicht beliebter. Die Weltoffenheit Berlins vermittelt Menschen aus dem Ausland einen ganz anderen als den typisch deutschen Eindruck. Wenn nun aber gerade das Aushängeschild das neue Deutschland Niederlagen erleidet die der Stadt und am End enatürlich nicht nur dieser weh tun, so wird sich das automatisch auch auf den Staat auswirken. Und so weit sollte es nicht kommen. Nofretete kann man ausleihen aber nicht abgeben. Es hätte verheerende Folgen !
Antiquitus
Moderator

Beiträge: 943


 

Gesendet: 15:15 - 27.06.2004

tao,
was heißt das, alles zurückgeben? viele objekte sind auch schenkungen oder wurden abgekauft. soll man die auch zurückgeben. wäre ziemlicher unsinn, was?
außerdem würde ohne den deutschen forscher die nofretete wohl immer noch im sand liegen. erst andere die arbeit machen lassen und dann blöken, da läuft nicht.
die nofretete bleibt in berlin, wo sie hingehört. ich würde sie nicht einmal als leihgabe nach ägypten lassen, denn die wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie dann nie mehr zurückkommt. und einen krieg können wir deswegen ja schlecht anfangen.
(las letztes würde ich ww zu etwas mehr optimismus raten, so schnell geht keine welt unter - auch nicht die deutsche)
Taoiseach
Novize

Beiträge: 41


 

Gesendet: 18:13 - 27.06.2004

Wenn Stücke zu einem fairen Preis abgekauft wurden, können sie da bleiben, wo sie sind. Nur ist es gerade bei einem Staat wie Ägypten so, dass er ja nicht immer unabhängig war. Ich will nicht wissen, wie viel Artifakte die Briten einfach mal mitgenommen haben.
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 19:45 - 27.06.2004

Tja, Pech gehabt...Eine alte Sandkastenregel besagt: "Wer's gefunden hat, darf's auch behalten!" !
Antiquitus
Moderator

Beiträge: 943


 

Gesendet: 19:54 - 27.06.2004

der war gut *lach*

tao,
bei dem einen oder anderen stück kann man sicherlich überlegen oder verhandeln. aber m.e. nach nur in ausnahmefällen.

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Verlässt Nofretete Berlin? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Verlässt Nofretete Berlin?
 



Version 3.1 | Load: 0.002981 | S: 1_2