Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Lischke (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 11:28 - 30.09.2007

Verschiedene Deutungen möglich.

Bei Herkunft aus Ostpreußen und Lettland:

* prußisch "leške, liške" = Tragetasche, Handtasche, Korb aus Bast oder gespaltenen Weidenruten

später zu Ordenszeiten

* "liškis, liskine, liscis, Lischke" = Ansiedlung um eine Ordensburg herum, Lager, Speisevorratslager, Vorburg, Vorstadt mit späterer Stadtgerechtigkeit

* lettisch "ližu, list, lidu" = roden, eine Rodung machen


Namensvarianten:
* Lieschke, Lischka, Lieske, Liske, Liska, Lawske, Leskien
* Leschkewitz, Leschkeit, Leschkies, Loeschke, Lauschke, Leschkus

* Liškauska, Liskins usw in Lettland


Ortsnamen:
* Lischka Schaken (1785), Kreis Tapiau, zum Erzpriester gehörig
* Lischkau (1785), Kreis Tapiau, Kirche zu Goldbach
* Liszken (1785), Kreis Lyck, Kirche zu Polommen
* Liszken (1785), Kreis Lyck, Kirche zu Johansburg


Bei Herkunft aus Sachsen, Polen, Tschechien:

* tschechisch "lišák, liška" = Fuchs
* polnisch "lis" = Fuchs



Seiten mit Postings:

- Lischke (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Lischke (Familienname)
 



Version 3.1 | Load: 0.002324 | S: 1_14