Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› Orts- und Gewässernamen —› Angerburg (Ort) + Angerapp (Fluss) + Mauersee
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 12:07 - 17.03.2007

Ostpreußen

An der Angerapp und den Ufern des Mauer-Sees gelegen.

* prußisch "angurys" = Aal
+ "ape" = Fluss

* prußisch "maurai" = Entenflott
* lettisch "maurs" = Gras, Rasen, Gänsekraut


Landeskunde:
* Am Übergang über die Angerapp stand eine Prußenburg, an deren Stelle der Orden erstmals 1335 eine Burg baute. Die Siedlung darum entstand vor 1450 und hieß ursprünglich Neuendorf oder Gerothwol.

Im 17. Jh. siedelten sich Schotten an. Trotz Tatareneinfällen und Pest zählte Angerburg Ende des 18. Jh. zu den bedeutendsten Städten Masurens.

General von Katte, der 1718 - 1740 mit seinen Kürassieren hier stationiert war, verdankt die Stadt gepflasterte Straßen, Straßenbeleuchtung, Ziegeldächer anstelle der Schindeln und Wasserleitungen, die alle städtischen Brunnen speisten.

Berühmt war die Stadt durch Getreide- und Leinwandmärkte sowie durch gute Tuche und gutes Bier.

Berühmter Sohn der Stadt war der Naturforscher Helwing (* 1666), einer der bedeutendsten Gelehrten seiner Zeit ("deutscher Plinius").


Gewässer:
* Maurow (um 1340), Mauersee Kreis Angerburg
* Mawra (1318 ), Maure (1327), Mauer-Fluss Kreis Labiau
* Angerow (1399), Gebiet Gerdauen


Weitere Informationen:
* http://www.angerburg.de/
* http://www.ostpreussen.net/index.php?seite_id=12&kreis=07&stadt=01
* http://www.ostdeutsches-forum.net/preussen/ostpreussen/Stadt/angerburg.htm

Seiten mit Postings:

- Angerburg (Ort) + Angerapp (Fluss) + Mauersee -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Orts- und Gewässernamen —› Angerburg (Ort) + Angerapp (Fluss) + Mauersee
 



Version 3.1 | Load: 0.002570 | S: 1_14